Dokumentarfilm | 2014-2015 | NDR [de] | Doku | Deutschland

    Kurzinhalt

    Was macht es mit einem, wenn man Auschwitz besucht? Die Autorin Gesine Enwaldt geht der Frage nach, welche Bedeutung die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau heute hat. Der Film zeigt, wie eine Stadthagener Schulklasse, eine Jugendgruppe aus Breisach und Auszubildende der Hamburger Polizei die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau erleben. Die jungen Erwachsenen erzählen von ihren Erwartungen und Ängsten. Mit welchen Eindrücken und Einsichten kommen sie zurück nach Deutschland? Wie ist die Wirkung auf ihr weiteres Leben?

    http://programm.ard.de/TV/daserste/ich-fahre-nach-auschwitz/eid_2810613758326503
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    KameraEB Assistentin Bild-Ton Lucie Westbrock
    Postproduction/VFXColorist Martin Eberle
    RegieRegisseurinGesine Enwaldt
    SchnittEditor Martin Eberle

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Montag, 26.01.2015