Dokumentarfilm | 1993-2010 | Deutschland

Hauptdaten

Projektdaten

Lauflänge115

    Kurzinhalt

    ie Revolution frisst ihre Kinder? Christoph Boekel besucht seine Protagonisten nach 1993 ein zweites Mal in Moskau. Und nicht nur in Fragen der Liebe hat die Zeit ihre Spuren hinterlassen. Ein Generationenporträt der modernen russischen Gesellschaft. (https://www.dokfest-muenchen.de/filme_view_web.php?fid=3269)
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Anja [NR]Eveline Rebekka Makrai
    Julia [NR]Eveline Rebekka Makrai

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Baum-Film GmbH [de]
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Christoph Boekel2010DOK.Fest MünchenDOK.specialnominiert