Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © obs/ZDF/ZDF/Dieter Paulmann
  

Terra-X - Der Aufstand der Wale. Moby Dicks wahre Geschichte (2012-2014)

Sparte Doku (Reihe)
Regie Jürgen Stumpfhaus
Ausführende Produktion Neue Horizonte · Fil...
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Thomas Bresinsky
  1. Kameraassistent  Hendrik Römer 4 Tage
  1. Kameraassistent  Rene Zander
  Musik Komponist  Brynmor Jones
  Regie Regisseur  Jürgen Stumpfhaus
  Schnitt Editor  Veit Bastian

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Neue Horizonte · Film und Medienproduktion Thomas ...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Moby Dick gab es wirklich! In einer weltumspannenden Spurensuche zeigt die Dokumentation die historischen Ereignisse, auf denen der weltberühmte Roman basiert. Logbücher berichten über Attacken des gefürchteten Pottwal-Bullen "Mocha Dick". Neueste Forschungen und ein spektakulärer Crashtest beweisen: Pottwale haben tatsächlich große Walfänger-Schiffe versenkt. „Der Aufstand der Wale - Moby Dicks wahre Geschichte“ ist eine weltumspannende Spurensuche nach den Ereignissen, auf denen der weltberühmte Roman „Moby Dick“ basiert. Die Dokumentation führt von der Insel Nantucket über die entlegenen Vesteralen und die Azoren bis zur südpazifischen Isla Mocha, wo einst der berüchtigte Pottwal-Bulle „Mocha Dick“ Walfänger attackierte. Nur wenigen ist bekannt, dass sich über ein Dutzend sogenannter Terrorwale ihren Jägern in den Weg stellte. Es waren große Pottwal-Bullen, die plötzlich begannen, nicht nur die Fangboote anzugreifen. Mit Rammstößen attackierten sie gezielt selbst die dreimastigen Walfangschiffe.
Der Schlüssel zu diesen rätselhaften Vorgängen, die durch den Roman „Moby Dick“ zu Weltliteratur wurden, liegt in den Logbüchern der attackierten Schiffe und in den Forschungen des Meeresbiologen Professor Whitehead. Reenactments lassen atemberaubende Ereignisse aus den Logbüchern wieder lebendig werden. Sensationelle Unterwasseraufnahmen tauchen ein in die unbekannte Welt der Pottwale, dieser scheuen Giganten, die als Schiffe zertrümmernde Ungeheuer zum Mythos der Meere wurden.
Ein eindrucksvolles Experiment dokumentiert die Durchschlagskraft des bis zu hundert Tonnen schweren Königs der Tiefsee, dessen wertvolles Öl einst die Lampen und Maschinen des Industriezeitalters befeuerte. Die weltweite Jagd brachte die Population der Pottwale damals an die Grenze zum Aussterben. Selbst heute sind die geschützten Bestände gefährdet, gäbe es nicht die Sea Shepherds Conservation Society, deren Aktivisten sich als „Moby Dicks Erben“ den japanischen Walfängern in den Weg stellen. Ein wahrhaft beeindruckender Film. (http://www.arte.tv/guide/de/049892-000/der-aufstand-der-wale)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 01.03.2015 ZDF

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe