Mein Name sei Altmann | © Filmfabrik GmbH
Dokumentarfilm | 2015-2016 | arte | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn20.11.2014
Drehende15.03.2015
DrehorteBolivien, Argentinien, Frankreich, Italien, Deutschland

Kurzinhalt

Ein Dokumentarfilm über einen der grausamsten Kriegsverbrecher des Zweiten Weltkriegs – Klaus Barbie, der auch nach 1945 über Jahrzehnte mit Hilfe westlicher Geheimdienste sein unmenschliches und tödliches Treiben fortsetzen konnte.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Himself [HR] Felix von Manteuffel
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
KameraKameramann/DoP Andi PattkeCanon C300
KameraZusätzliche KameraArne Wohlgemuth
ProduktionHerstellungsleiter (Line Producer) Volker Hahn
RegieRegisseurPeter F. Müller
RegieRegisseurMichael Mueller
SchnittEditor Christoph Kleine
TonFilmtonmeisterArne Wohlgemuth

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Filmfabrik GmbH [de]

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandarteDienstag, 08.09.2015