© BR
Dokumentarfilm | 2013 | Deutschland

Hauptdaten

Projektdaten

Lauflänge89

    Kurzinhalt

    Ein Jahr lang dauert das hochemotionale Psychodrama im sogenannten "Anti-Aggressivitäts-Training", dem ersten wirklich erfolgreichen Projekt gegen Jugendgewalt in Deutschland: Neun jugendliche Gewalttäter bekommen auf richterliche Anordnung eine allerletzte Chance, aber keine Gnade. Entweder sie fangen an, sich jetzt mit sich und ihren Gewalttaten radikal auseinanderzusetzen, oder sie gehen in den Knast. (http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/dokumentarfilm/der-zorn-junger-maenner-hofer-filmtage-100.html)
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorUli Kick
    KameraKameramann/DoP Waldemar Hauschild
    RegieRegisseurUli Kick
    SchnittEditorin Gaby Kull-Neujahr
    TV-/Web-ContentRedakteurJo AngererWDR
    TV-/Web-ContentRedakteurinMonika Lobkowiczarte
    TV-/Web-ContentRedakteurinChristiane von Hahn