Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Pietà (2013)

Sparte Kurzspielfilm
Regie Nicolas Ehret  
DrehbuchNina Höhn
Ausführende Produktion Filmakademie Baden-W...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Maarten Güppertz  Juris  [HR]  
  Verena Buss  Ida  [NR]  
  Marie Anne Fliegel  Frau Danckwardt  [NR]  
  Tinka Fürst  Lea  [NR]  
  Asad Schwarz  Ramses  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Fiona Auer
  Concept Artist  Sven Gossel
  Besetzung Casting Director  Anna Schoeppe
  Drehbuch Drehbuchautorin  Nina Höhn
  Co-Autorin  Sarah Heidtmann
  Co-Autor  Nicolas Ehret
  Kamera Kameramann  Martin L. Ludwig S-16
  1. Kameraassistent  Fabian Gamper
  Clapper-Loader  Ruven Breuer -Arriflex 16 SR2
  Kamerabühne Kamerabühne  Julian C. Steiner
  Kamerabühnenassistent  Manuel Sosnowski
  Kostüm Kostümbildner  Ananda Ehret
  Licht Oberbeleuchter  Phillip Senger
  Beleuchter  Dennis Czaja
  Beleuchterin  Julia Kovalenko
  Beleuchterin  Daniela Rapp
  Beleuchter  Ulrich Hopp
  Beleuchter  Evangelos Anthimos
  Maske Maskenbildnerin  Theresia Mann
  Producer Producerin  Sarah Heidtmann
  Producer  Johannes Knott
  Produktion Assistent der Aufnahmeleitung  Mahra Özdogan
  Regie Regisseur  Nicolas Ehret
  1. Regieassistent  Fabian Prager
  Continuity  Ina Tangermann
  Skript  Ina Tangermann
  Schnitt Editor  Tobias Dietz
  Schnittassistentin  Daniela Schramm Moura
  Ton Filmtonmeister  Markus Limberger
  Filmtonassistent  Aljoscha Haupt
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Johannes Knott

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Filmakademie Baden-Württemberg

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Drei Jahre ist es her, seit Juris (66) die Arbeit an dem Wandgemälde der Pietà, dem Bildnis der Maria, die ihren gekreuzigten Sohn beweint, niederlegte. Drei Jahre, in denen ihn das Bild und die Gewissheit verfolgte, den Auftrag zwar erfüllt, das Bild jedoch nicht wirklich vollendet, ihm keine Seele verliehen zu haben.
Als er in einem Zeitungsartikel darüber liest, dass dieses Bild jedoch als vollkommenes Meisterwerk immer bekannter wird, entschließt er sich, den Kampf um die abhanden gekommene Inspiration wieder aufzunehmen und seinem Werk noch einmal gegenüber zu treten. Doch er stößt wieder auf die selben Blockaden der Kreativität und die der Menschen, denen das Bild in der Zwischenzeit wichtig geworden ist. Insbesondere Frau Danckwardt (71), die ehemalige Küsterin im Rollstuhl scheint Halt in Juris' Malerei zu finden.
Doch wie kann es sein, dass sein eigenes Bild ihn selbst so kalt und unzufrieden lässt?
Selbstzweifel nähren die Selbstverachtung. Juris findet keinen Zugang zu seinem Bild. Tage und Nächte kämpft er mit sich und seiner Arbeit, ohne ein Vorankommen.
Doch da ist noch ein Leben außerhalb der Kirche, da sind Menschen, denen Juris mehr bedeutet, als er vielleicht ahnt. Da ist Ida (62), seine damalige Affäre, die ihre Liebe zu dem eigenbrötlerischen alten Mann noch nicht aufgegeben hat und auch Lea (22), die Pflegerin von Frau Danckwardt, die mit ihrer Lebensfreude und Unbefangenheit einen Zugang zu Juris sucht. Und sie beide wissen, dass Juris mehr sucht als nur die Erfüllung in seiner Kunst. Vielleicht führt der Weg zum vollkommenen Leben nur über die Bewusstwerdung und Wertschätzung der eigenen Unvollkommenheit.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 5
  Drehort/e Mundelsheim (BW), Unterrixingen (BW)
  Lauflänge 00:38
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial 16mm
  Bildpositivmaterial 16mm
  Farbe/SW Farbe