Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

Das Projekt "Fühlen Sie sich manchmal ausgebrannt und leer?" ist redaktionell abgenommen, wird aber weiterhin von unserer Redaktion regelmäßig überprüft, vervollständigt und bis zur Veröffentlichung begleitet. Bitte melden Sie uns fehlende, falsche bzw. nicht mehr aktuelle Daten.


  

Fühlen Sie sich manchmal ausgebrannt und leer? (2016)

Arbeitstitel Schnick Schnack Schnuck
Sparte Kinospielfilm
Regie Lola Randl
DrehbuchLola Randl
Ausführende Produktion COIN FILM  
VerleihFarbfilm Verleih Gmb...
 
ProduktionslandDeutschland, Niederlande
GenreKomödie

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Lina Beckmann  Luisa/Ann  [HR]  
  Benno Fürmann  Leopold  [HR]  
  Charly Hübner  Richard  [HR]  
  Maja Beckmann  Frau Schamoni  [NR]  
  Harald Burmeister  Gernot  [NR]  
  Inga Busch  Miriam  [NR]  
  Traute Hoess  Kassiopeia  [NR]  
  Stefan Lampadius  Herr Schamoni  [NR]  
  Marie Rosa Tietjen  Ada  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Tamo Kunz
  Szenenbildassistentin  Daniela Herzberg Szb: Tamo Kunz | Vorbereitung
  Set Decorator (Ausstatterin)  Sybille Spindler NRW
  Außenrequisiteurin  Christina Freye
  Innenrequisiteurin  Sandra Münchenbach
  Greens Person (Gartengestaltung)  Stephan van Geldern Köln
  Location Scout  Pia Esten
  Baubühne  Jasper Kröplien
  Requisitenfahrer  Achim Grodd Setdressing
  Besetzung Casting Director  Suse Marquardt
  Castingassistentin  Maren Friedrich
  Drehbuch Drehbuchautorin  Lola Randl
  Drehbuchübersetzerin  Cara Donnellan Deutsch-Englisch
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Ariane Schneiders
  Kamera Kameramann/DoP  Philipp Pfeiffer
  Kostüm Kostümbildnerin  Ulrike Scharfschwerdt
  Kostümbildassistentin  Birgit Loth
  Garderobiere  Lisa Roderigo
  Licht Oberbeleuchter  Arjen Berkenbosch
  Best Boy  Walter Birkhoff
  Zusatzbeleuchter  Paul Pallapies 1 DT
  Maske Maskenbildner  René Jordan Maskenbildner
  Maskenbildnerin  Heike Ersfeld
  Zusatzmaskenbildnerin  Tanja Adams
  Producer Assistant-/ Junior-Producer  Laura Freialdenhoven
  Produktion Produktionsleiter  Jörn Pott
  Produktionskoordinatorin  Ina Almeroth
  Erste Aufnahmeleiterin  Maria Hoffmann
  Motivaufnahmeleiter  Ulrich Büchel
  Motivaufnahmeleiter  Hagen Diercksen HH / NI
  Setaufnahmeleiter  Christoph Cordes
  Assistent der Set-AL  Daniel Paulus
  Assistent der Set-AL  Moritz Schlögell Zusatz
  Produktionsfahrer  Marcus Koszczol
  Regie Regisseurin  Lola Randl
  1. Regieassistent  Robert Spika Vorbereitung
  1. Regieassistent  Michael Brown
  Script Supervisor (Continuity)  Rene Bemmann
  Ton Filmtonmeister  Hubertus Müll
  Filmtonassistent  Jascha Schulze

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  COIN FILM 
  Circe Films [nl]
  WDR - Westdeutscher Rundfunk Senderbeteiligung
  Arte Senderbeteiligung

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Farbfilm Verleih GmbH

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Dekoration   GRAFIKWERK  Grafik / Druck / Ani
  Fahr- und Flugzeuge   Filmauto Markus Zimmermann  New Beetle und Käfer
  Kostüm   PATIN-A SHOP GmbH  Kostümequipment
  Requisiten   FTA Film- und Theaterausstattu...  Alle Bereiche
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Pauls Buero. Komparsen  Komparsenabrechnung
  Produktionsservices   Annette Seggert Filmcatering-S... 
  Produktionsservices   CENTRAL SERVICE Mirko Paulmann...  HVZ/Reinigungen
  Produktionsservices   Cineblock Media GmbH  Absperrmaßnahmen
  Produktionsservices   Filmobil  Aufenthaltsmobile
  Produktionsservices   Mobilespace  Produkionsfahrzeuge
  Produktionsservices   plan-b-services  div. Reinigungen
  Transport, Reisen und Unterkunft   Road Rebel 

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Lola Randl2017Filmfest MünchenNeues Deutsches Kinonominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der Paartherapeutin Luisa (Lina Beckmann) wächst alles über den Kopf: Job, Ehe, Affäre. Eines Tages liegt ein zweites Ich in ihrem Bett. Ihr Alter Ego, das sie Ann (Lina Beckmann) tauft, ist zwar naiv, aber lernfähig, und lebt die Bedürfnisse aus, die Luisa mit Macht verdrängt: Süßigkeiten und Chips in rauen Mengen und traute Zweisamkeit mit Ehemann Richard (Charly Hübner). Luisa nutzt das zweite Ich für Spontansex mit ihrem Geliebten Leopold (Benno Fürmann), der zugleich Richards Chef ist.

Doch Ann öffnet Luisa die Augen für den Blick von außen auf ihr Leben und stürzt sie in fundamentale Selbstzweifel. Luisa muss sich plötzlich unbequeme Fragen stellen, für die sie bisher taub war. Da können ihr weder ihr eigener Therapeut Dr. Lasalle (Rainer Egger) noch ihre Sprechstundenhilfe, die esoterische Kassiopeia (Traute Hoess), oder ihre beste Freundin Miriam (Inga Busch) helfen. Was nach außen wie ein plötzlicher Kontrollverlust aussieht, ist Luisas Chance zum Verinnerlichen ihrer Bedürfnisse und Sehnsüchte – eine tiefe Krise für Luisa und eine augenzwinkernde, gut durchdachte Einladung für den Zuschauer, zu zweifeln und seinen Augen nicht zu trauen.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 19.10.2017

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 05.07.2016 bis 19.08.2016
  Drehort/e Köln, Hamburg, Niedersachsen, Niederlande
  Lauflänge 95 Minuten
  Förderungen BKM: 200.000,- € (Produktion)
Film- und Medienstiftung NRW - Verleihförderung: 45.000 € (7/2017)
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein - Verleihförderung: 25.000 € (6/2017)
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein: 120.000 € (Produktion 23.3.2016)
nordmedia - Film- und Mediengesellschaft : 100.000 €
Film- und Medienstiftung NRW: 500.000 €
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe