Dokumentarfilm | 2009-2010 | Kunst, Musik | Deutschland

Drehdaten

DrehorteMiami, Berlin

Projektdaten

Lauflänge54
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)

    Kurzinhalt

    Ida Haendel, eine der berühmtesten Geigerinnen und Musikerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts, gibt in diesem vom polnischen Fernsehen TVP1 in Auftrag gegebenen Film zum ersten Mal einen Einblick in ihre Seele. Dies ist der bewegende Lebensrückblick einer großen Künstlerin, die hier über alles spricht, was ihr langes und bewegendes Leben ausgemacht hat: ihre bereits im Kindesalter begonnene Weltkarriere, die Flucht ihrer Familie vor den Nazis, ihre Liebe zur polnischen Heimat und zu ihren Wahlheimaten London und Miami, ihr unerfülltes Liebesleben, sowie die Herausforderung, in Würde zu altern. Am Schluss bleibt lediglich die Erkenntnis, dass sie alles tun wird, um bis zum letzten Atemzug auf der Geige spielen zu können. Der Film wurde mit Unterstützung des "Samorząd Województwa Lubelskiego" produziert.

    http://www.maam.tv/page.php?id=filme