Kurzinhalt

    Der Dokumentarfilm erzählt von vier Münsteraner Kindern mit einem besonderen Förderbedarf. Wir begleiten
    David, Jakob, Anita und Lucas in der Schule und zu Hause und erfahren so von ihren Träumen, Hoffnungen, Ängsten und Sorgen. Während David, Jakob, Anita und Lucas nach einer behüteten Grundschulzeit auf diverse weiterführende Schulen verteilt wurden und dort nun versuchen, trotz ihrer Beeinträchtigungen zurecht zu kommen, darf das förderbedürftige Mädchen Sabina nach der vierten Klasse an der Grundschule Berg Fidel bleiben. Ein längeres gemeinsames Lernen ist hier nun an der Primus Modellschule von der 1. bis 10. Klasse ab Sommer 2014 möglich.

    Wie begegnen die Schulen nun den besonderen Lernvoraussetzungen der Kinder? Wie entwickeln sich ihre beruflichen Chancen auf den verschiedenen Bildungsstätten mit ihren verfügbaren Abschlüssen? Wie veränderbar oder festgeschrieben sind dadurch ihre Zukunftsaussichten? Wie können ihnen ihre Schulen, ihre Eltern oder andere Bezugspersonen in der schwierigen Phase der Pubertät helfen? Oder sind sie auf sich allein gestellt? Dies sind die zentralen Fragestellungen des Filmes, der die Kinder hautnah und auf Augenhöhe in diesem wichtigen Abschnitt ihres Lebens auf dem Weg zum Erwachsenwerden begleitet.

    Quelle: augenschein-filmproduktion.de
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorinHella Wenders
    FilmgeschäftsführungBuchhalterinJudith Kempkes
    KameraKameramann/DoP Luca Lucchesi
    KameraZusätzliche Kamera Merle JotheBERG FIDEL Archivmaterial
    KameraZusätzliche Kamera Lisa Maria Müller
    KameraStandfotograf Christian Wyrwa
    ProducerProduzentJonas Katzenstein
    ProducerProduzentMaximilian Leo
    ProducerKoproduzentinHella Wenders
    ProducerProducerinSu-Jin Song

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    RealFiction Filmverleih [de]

    Facilities

    Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
    ProduktionTransport, Reisen und UnterkunftReisebüro Beisert
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Hella Wenders2017Max Ophüls PreisDokumentarfilmnominiert
    Hella Wenders2017Int. Filmfestival Mannheim-HeidelbergKinderfilmnominiert
    ArtLandDatumAnmerkung
    KinostartDeutschlandDonnerstag, 21.09.2017