Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Akte D - Das Versagen der Nachkriegsjustiz (2014)

Sparte Doku (Reihe)
Regie Christoph Weber
Ausführende Produktion taglicht media Film-...  
 
AuftragssenderARD
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Frederik Walker
  EB Assistent Kamera/Ton  Dennis Broer
  Musik Komponist  René Dohmen
  Komponist  Joachim Dürbeck
  Producer Produzent  Bernd Wilting
  Produktion Produktionsleiterin  Rina Ringl
  Postproduction Supervisor  Ingo Eickenbusch
  Produktionsassistentin  Judith Riemer
  Erste Aufnahmeleiterin  Doris Offermann
  Regie Regisseur  Christoph Weber
  TV/Web Content Redakteurin  Beate Schlanstein
  Redakteur  Thomas Kamp
  Redakteurin  Astrid Harms-Limmer

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  taglicht media Film- & Fernsehproduktion GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Filmmusik   Dürbeck & Dohmen

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Christoph Weber2015Grimme PreisInformation und Kulturgewonnen
Beate Schlanstein2015Grimme PreisInformation und Kulturgewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
AKTE D - Das Versagen der Nachkriegsjustiz

Nachrichtenbilder, die uns aufsehen lassen: Hochbetagte Männer werden verhaftet und vor Gericht gestellt. Sie werden angeklagt für schreckliche Verbrechen, die sie in der Zeit des Nationalsozialismus begangen haben sollen. Mittlerweile liegen ihre Taten 70 Jahre zurück. Wie kann das sein? Was hat die deutsche Justiz in den Jahrzehnten der Nachkriegszeit gemacht? Warum hat sie so viele Täterinnen und Täter weder gefasst noch verurteilt? AKTE D fasst nach.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 13.10.2014 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Deutschland / Italien
  Lauflänge 45
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe