Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Titos Brille (2012-2014)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Regina Schilling
DrehbuchRegina Schilling
Ausführende Produktion zero one film GmbH  
Verleihdiverse
 
ProduktionslandDeutschland
GenrePorträt

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Adriana Altaras  Herself  [HR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Regina Schilling
  Kamera Kameramann  Johann Feindt
  Musik Komponist  Wolfgang Böhmer
  Producer Produzent  Thomas Kufus
  Produktion Herstellungsleiter (Line Producer)  Tassilo Aschauer
  Regie Regisseurin  Regina Schilling
  Schnitt Editor  Jamin Benazzouz
  Ton Filmtonmeister  Jule Cramer
  Ton-Postproduktion Supervising Sound Editor  Kai Tebbel
  TV/Web Content Redakteurin  Simone Reuter

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  zero one film GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
SWR Südwestrundfunk Koproduktion
X Verleih AG

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Produktion Transport, Reisen und Unterkunft   Upper Level Travel GmbH 
  VFX / Postproduktion Filmbearbeitung/Transfer   screenshot berlin  N8/Super8 Originale

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Adriana Altaras ist Regisseurin, Schauspielerin und Autorin. Sie ist Mutter zweier Kinder und Ehefrau eines deutschen Katholiken. Sie stammt aus einem Land, das es so nicht mehr gibt: Jugoslawien. Die Tochter jüdischer Partisanen, die für Tito kämpften und die im Nachkriegsdeutschland ein neues Leben begannen, erzählt in TITOS BRILLE von ihrer „strapaziösen Familie". So ungewöhnlich Adrianas Familienleben auf den ersten Blick auch sein mag, so beispielhaft ist es für einen Großteil der Generation der Nachkriegskinder - trotz eines prallen Lebens sind die Wunden aus der Vergangenheit ihrer Eltern bis heute zu spüren und die Suche nach den eigenen Wurzeln ein steter Begleiter.

Die Regisseurin Regina Schilling begleitet Adriana zu den Spuren der Familie Altaras auf einer Reise von Berlin über Gießen, Italien bis nach Zagreb, Split und Rab. Wir teilen die Erfahrung, wie es sich anfühlt, wenn Geschichte persönlich wird - die Lager, der Widerstand, die Schauprozesse, Flucht und Neuanfang. Mit jüdischem Witz, balkanischem Zorn und deutscher Gründlichkeit knüpft sich Adriana all jene vor, die ihr den Schlaf rauben: von Tito bis zu Tante Jele, von der kroatischen Regierung bis zum Waldorf-Internat, vom betonierten Gießen bis zum hippen Schöneberg.

Quelle: x-verleih.de

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 11.12.2014
TV-Premiere Deutschland 19.09.2016 ARD

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 90 min.
  Förderungen Film- und Medienstiftung NRW: 100.000,- € (Produktion)
Film- und Medienstiftung NRW: 15.000,- € (Verleih)
Medienboard Berlin-Brandenburg: 60.000,- € (Produktion)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Titos Brille auf Facebookhttps://www.facebook.com/titosbrille
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte