Kurzinhalt

Anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen wurde in Berlin das Key-Visual der Kampagne, die Maske, als überdimensionale Kreidezeichnung auf dem Alexanderplatz in Berlin aufgetragen. Durch Abtragen der Zeichnung wurde nach und nach die Botschaft hinter der Maske freigelegt: Jede vierte Frau in Deutschland wird Opfer häuslicher Gewalt. Die Aktion wurde in einem Film dokumentiert, der mit freundlicher Unterstützung der beiden Regisseure Jens Schillmöller und Sebastian Poerschke, der Kreidekünstlerin Christiane Jessen-Richardsen sowie der Produktionsfirma Zeitsprung Commercials Köln ermöglicht wurde.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Valérie LillibethFrau [HR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 ZEITSPRUNG COMMERCIAL GmbH