Kurzspielfilm | 1980 | Deutschland

Kurzinhalt

Der Maler Clemens Sedlacek ist nicht gerade ein Lebenskünstler. Seine ausladenden Phantasien durchzieht nur ein Gedanke: Seine Freundin hat ihn verlassen. Und mit der Neuen fühlt er sich auch nicht richtig wohl. Um all seine Traurigkeit zu vergessen, fährt er mit seinem Freund zum Skifahren. Doch auch dort ist es bewölkt. Endlich macht er sich auf die Suche nach etwas, was er schon lange verloren hat. Was bleibt ihm dann schließlich noch übrig, als mit seinem VW-Bus über München hinweg in die Unendlichkeit der Alpen zu fliegen. (http://wwwold.hff-muenchen.de/filme/details/327/)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Vitus ZeplichalVitus [HR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorUlrich Limmer
KameraKameramann/DoPAnton Sulzbeck
RegieRegisseurUlrich Limmer