Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Schicksal heimatlos - mit Judith Rakers (2014)

Arbeitstitel Judith Rakers Schicksal Heimatlos
Sparte Reportage
Regie Tina Dauster  
Ausführende Produktion Doclights GmbH  
 
AuftragssenderNDR
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Judith Rakers  Moderatorin  [HR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera EB Kameramann  André Wawro
  Producer Produzentin  Michaela Hummel
  Produktion Produktionsleiter  Andreas Vennewald
  Erste Aufnahmeleiterin  Kirsten Petersen
  Regie Regisseurin  Tina Dauster
  Schnitt Editor  Michael Docwra

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Doclights GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Wie leben die Heimatvertriebenen in Deutschland? Was soll aus ihnen werden? Wie gehen wir mit ihnen um? Was können sie uns geben?
Diesen Fragen geht Judith Rakers in einem Flüchtlingsheim in Hamburg-Langenhorn nach. Dort lernt sie eine Familie mit zwei kleinen Kindern aus dem Iran kennen. Der Vater Majid Jalilnataj Amiri ist Praktischer Arzt. Er wurde verfolgt, weil er gegen die Vermischung von Religion und Staatsgewalt demonstrierte. Seine Ehefrau Behnaz Ataie ist Anästhesistin. Ihre Eltern zahlten ein Vermögen, um die Flucht zu finanzieren. In Hamburg lebt die vierköpfige Familie seit anderthalb Jahren in einem 12 Quadratmeter großen Raum.
Die iranische Familie lebt im Flüchtlingsheim inmitten fremder Kulturen. Sie leidet unter Heimweh und versucht zugleich, sich zu integrieren. Neben ist eine syrische Flüchtlingsfamilie eingetroffen, die befürchtet, dass die daheim gebliebenen Verwandten umgebracht werden. Die Heimleiterin versucht, den unterschiedlichen Belangen gerecht zu werden. Der Pastor der Kirchengemeinde Langenhorn versteht den Umgang mit den Heimatvertriebenen als gelebte Nächstenliebe. Bürger aus der Nachbarschaft engagieren sich und machen dabei positive Erfahrungen. Judith Rakers erlebt, was es bedeutet, sich für die Heimatvertriebenen zu engagieren. (http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_reportage/Schicksal-heimatlos-mit-Judith-Rakers,sendung318202.html)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 06.12.2014 NDR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe