TV-Film | 1981 | ORF [at] | Österreich

Kurzinhalt

Michael Scharangs TV-Spiel, von dem Wiener "Tatort"-Regisseur Georg Lhotsky inszeniert, erzählt die Geschichte eines einst kritischen Studenten, der "die Gesellschaft nicht mehr verändern, sondern sich an ihr rächen will -- als Grundstücks- und Häusermakler". Als er das Haus abreißen lassen will, in dem sein Vater lebt und arbeitet, muß er das Spekulations-Projekt vor der Freundin (Krista Posch, Photo, mit Sigfrit Steiner) verheimlichen. (http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14340264.html)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Peter Grubern.n. [HR]
 Krista Poschn.n. [HR]
Vitus ZeplichalXY [HR]
Sigfrit Steinern.n. [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorMichael Scharang
KameraKameramann/DoPFranz Riess
RegieRegisseurGeorg Lhotsky
SchnittEditorinEva Janes

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
Wien-Film [at]