Die unglaubliche Reise der Familie Zid | © ORF / Nikolaus Geyrhalter Filmprod.

Die unglaubliche Reise der Familie Zid

  • Die Weltreise der Familie Zid (Arbeitstitel)
Dokumentarfilm | 2013-2014 | Abenteuer, Porträt | Österreich

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge91
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)

    Kurzinhalt

    Schlechte Geschäfte trieben den Wiener Fuhrunternehmer Ludwig Zid 1928 dazu, die Familie in seinen Ford zu packen und ein Abenteuer zu wagen: Bis nach Süd- und Nordamerika schaffte er es. Eine unglaublich abenteuerliche, packende Reise - oft zwischen Leben und Tod.

    Der Film folgt den Spuren der Familie Zid, die vor über 80 Jahren eine abenteuerliche Weltreise unternahm und dabei alles riskierte, um ihr Ziel, die "Ford-Metropole" Detroit, nach mehr als drei Jahren, zu erreichen. Die heutige Reiseroute führt in eine veränderte Welt. Entlang der Originalstrecke müssen auch heute noch schwierigste Hürden überwunden werden, dabei offenbaren sich die Dimensionen des für damalige Verhältnisse halsbrecherischen Unternehmens.

    (Quelle: ORF)
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorGunnar Walther
    KameraKameramann/DoP Roland Wagner
    ProduktionHerstellungsleiter (Line Producer)Markus Glaser
    RegieRegisseurGunnar Walther
    SchnittEditorinEmily Artmann
    SchnittEditorMax Kliewer

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    NGF - Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion GmbH [at]
    Arte [de/fr]mit Unterstützung von
    ORF - Österreichischer Rundfunk [at]mit Unterstützung von

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungÖsterreichORF [at]Sonntag, 14.12.2014
    ArtLandDatumAnmerkung
    KinostartDeutschlandMontag, 30.12.2013
    KinostartÖsterreichMontag, 30.12.2013
    KinostartSchweizMontag, 30.12.2013