Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Verliebt in eine Leiche
  

Drei Eier im Glas (2014-2015)

Arbeitstitel Verliebt in eine Leiche (aka Song - Eine Singlekomödie)
Sparte Kinospielfilm
Regie Antonin Svoboda
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion coop99 Filmproduktio...
Verleihfilmladen Filmverlei...
 
ProduktionslandÖsterreich
GenreKomödie

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Christoph Grissemann  Dragan Drakuhl  [HR]  
  Dirk Stermann  Bernhard  [HR]  
  Heinz Strunk  Michael Kiesel  [HR]  
  Davis O. Nejo  Richard  [HR]  
  Wilhelm Iben  Aufnahmeleiter  [NR]  
  Peter Strauß  Hubert  [NR]  
  Lucas Englander  Stricher  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Katharina Wöppermann
  Besetzung Casting Director  Lisa Oláh
  Drehbuch Drehbuchautor  Antonin Svoboda
  Drehbuchautor  Dirk Stermann
  Drehbuchautor  Christoph Grissemann
  Drehbuchautor  Heinz Strunk
  Kamera Kameramann  Martin Gschlacht
  Zusätzliche Kamera  Duli Georg Diemannsberger
  Steadicam Operator  Robert Stopfer
  1. Kameraassistent  Nino Volpe
  DIT Digital Imaging Technician  Rainer Fritz
  Kamerabühne Kamerabühne  Stephan Ludescher
  Kostüm Kostümbildnerin  Tanja Hausner
  Licht Oberbeleuchter  Thomas Münster
  Maske Maskenbildnerin  Martha Ruess Chefmaskenbildnerin
  Maskenbildnerin  Michaela Sommer Maskenbildnerin
  Producer Assistentin des Produzenten  Ioana Cristina Tarchila
  Produktion Produktionsleiter  Bruno Wagner
  Produktionskoordinatorin  Janine Michtner
  Setaufnahmeleiter  Philipp Benda
  Regie Regisseur  Antonin Svoboda
  1. Regieassistentin  Susanne Nowotny
  Schnitt Editor  Joana Scrinzi
  Ton Filmtonassistent  David Jung
  Ton-Postproduktion Synchrongeräuschetonmeister  Christoph Oertel
  Geräuschemacher  Martin Langenbach

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  coop99 Filmproduktion GmbH [at]
  ORF - Österreichischer Rundfunk Kopro - Film/Fernseh-Abkommen

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
filmladen Filmverleih GmbH [at]

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Barney Schweinheimer (Dirk Stermann) hat schon deutlich bessere Zeiten gesehen: Einst als Model international begehrt, dreht er nun Treppenlift-Spots. Sein einziges Hab und Gut nach 25-jähriger Karriere sind ein flohmarktreifer Koffer und ein Saxophon. Als er letzteres versetzen will, landet er in der angestaubten Musikalienhandlung des traurigen wie trunksüchtigen Michael Kiesel (Heinz Strunk), selbst begnadeter Saxophonist, der unter der Fuchtel seines Vaters, eines grundgemeinen Pflegefalls, steht. Er ist in sehnsüchtiger wie unerfüllter Liebe zu Heidrun Fröhlich (Ursula Strauss), Hauptdarstellerin der Serie „Verliebt in eine Leiche“ entbrannt. Bei ihm kann man einen „Saxophonkurs für Singles“ belegen, was Barney mit anderen einsamen Herren denn auch prompt tut.

Dragan Kuhl (Christoph Grissemann) spielt in seiner Freizeit einsam in den Fluchten seiner riesigen Villa Pingpong. Der Sohn der berüchtigten Ribiselmörderin (herrlich: Ingrid Burkhard), die anno dazumal den Gatten samt se inen Liebhabern meuchelte, betreibt ein Reisebüro, das bizarrste Urlaubsträume auf den Spuren von Tod und Zerstörung wahrmacht. Als die drei Ritter von der traurigen Gestalt in Dragans Villa bei Schnaps und Zwieback in einer schrulligen Frühaufsteher-Wohngemeinschaft für gestrandete Existenzen enden, nimmt ihr Leben dank youtube, Tod und Tschernobyl doch noch eine überraschende Wendung …

Wie heißt es so schön: Wunder geschehen immer wieder.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Kinostart Österreich 10.04.2015

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Wien, Tschechien, Tansania
  Lauflänge 92 Min.
  Förderungen Österreichisches Filminstitut
Filmfonds Wien: 440.000 € Kino-Produktionsförderung
Filmfonds Wien: 22.800 € Projektentwicklung
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Homepagehttp://www.dreieierimglas.at/home.html
 Trailer
 Trailerhttps://www.youtube.com/watch?v=SaRY2_7wmqc
 Kritiken
 Artikel, Berichte
 http://kurier.at/kultur/film/dreh-in-wien-stermann-und-griss...