Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Dschoint Ventschr
  

Verdacht (2014-2015)

Sparte TV-Film
Regie Sabine Boss
DrehbuchUrs Bühler
Ausführende Produktion Dschoint Ventschr Fi...  
 
AuftragssenderSRF (vormals SF DRS)
ProduktionslandSchweiz
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
   Imanuel Humm  Max Gruber  [HR]  
  Mona Petri  Eva Gruber  [HR]  
  Doris Schefer  Sara Graf  [HR]  
  Rabea Egg  Xenia Fröhlicher  [HR]  
  Elsa Langnäse  Deborah  [NR]  
  Markus Graf  Robert Fröhlicher  [NR]  
  Brigitte Beyeler  Claudia Fröhlicher  [NR]  
  Andreas Matti  Georg Sturzenegger  [NR]  
  Noam Jenal  Amir  [NR]  
  Vasco Caprez  Pete  [NR]  
  Steffi Klein  Jaqueline Zingg  [NR]  
  Julia Monte  Sonja  [NR]  
  Alexander Seibt  Anwalt Dominik Lanther  [NR]  
  Adrian Furrer  Schorsch Gärschwiler  [NR]  
  Isabella Schmid  Debbies Mutter  [NR]  
  Marcus Schäfer  Martin Krämer  [NR]  
  Michail Sicas  Roger Müller  [NR]  
  Peter Bamler  Jaquelines Vater  [NR]  
   Bigna Körner  besorgte Mutter  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Gerald Damovsky
  Außenrequisiteurin  Natalina Zainal
  Außenrequisiteurin  Catharina Strebel
  Besetzung Casting Director  Susan Müller
  Drehbuch Drehbuchautor  Urs Bühler
  Kamera Kameramann  Quinn Evan Reimann
  2nd Unit Kameramann  Vadim Schulz
  Kamera Operator  Vadim Schulz
  1. Kameraassistent  Benjamin Fernando
  Kamerabühne Kamerabühne  Hannes Höber
  Kostüm Kostümbildner  Rudolf Jost
  Garderobiere  Franziska Clement
  Licht Oberbeleuchter  Salvator Piazzitta
  Best Boy  Sebastian Suter
  Maske Maskenbildnerin  Barbara Tanner
  Chefmaskenbildnerin  Barbara Grundmann
  Producer Produzentin  Karin Koch
  Produktion Produktionsleiterin  Judith Lichtneckert
  Erster Aufnahmeleiter  Marco Parrella
  Setaufnahmeleiter  Julian Underwood
  Regie Regisseurin  Sabine Boss
  1. Regieassistent  Frank Scharl
  2. Regieassistent  Dominik Suppiger
  Continuity  Fabienne Helfer
  Schnitt Editor  Stefan Kälin
  Stunts Stunt Koordinator  Marcel Stucki
  Ton Filmtonmeister  Torsten Lenk
  Filmtonassistent  Frank Gorgas
  Ton-Postproduktion Synchrontonmeister  Benedikt Mühle ADR dt. Fassung
  TV-/Web-Content Redakteur  Adrian Illien

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Dschoint Ventschr Filmproduktion 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Sabine Boss2015FernsehfilmFestival Baden-BadenFernsehfilmenominiert
Sabine Boss2016Solothurner Filmtage [ch]Pan Ficnominiert
 Imanuel Humm 2016Schweizer FernsehfilmpreisBester Hauptdarstellergewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
EVA GRUBER (40) und ihr Mann MAX (45) führen ein unaufgeregtes Eheleben. Beide sind in der St. Galler Kulturszene fest etabliert; er als Künstler und unkonventioneller, aber beliebter Zeichnungslehrer, sie als reflektierte Kulturjournalistin. Gerade hat Max eine Skulptur für ein Altersheim fertiggestellt und die Feier dazu steht an.
Doch an der von seiner Frau organisierten Party taucht der Künstler selber nie auf. Max wurde von einer jungen, ambitionierten Staatsanwältin verhaftet. Der Vorwurf des Missbrauchs steht im Raum. Max Rechtfertigungsversuche werden schnell beiseite gewischt. Und dass Max in seinem Unterricht oft den Lehrplan sehr eigenwillig interpretiert hat und auch vor expliziten Kunstexkursen nicht zurückschreckte, macht seine Lage noch verfänglicher. Für Eva jedoch sind die Vorwürfe genauso wie für Max völlig unhaltbar. Vielmehr sieht Eva die mediale und soziale Hetze auf ihren Mann als Resultat eines zunehmend übersensibilisierten, heuchlerischen Umgangs der Gesellschaft mit dem Thema Sexualität. Eva macht sich also auf, ihrem Mann zu helfen und Beweise dafür zu finden, dass hier ein grober Justizirrtum, wenn nicht gar Rechtsmissbrauch vorliegt. Doch plötzlich muss sie erkennen, dass auch ihr Mann ihr gegenüber nicht immer ganz ehrlich war. (http://www.dschointventschr.ch/de/inproduction/tvfilms/der-verdacht)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 22.11.2015 3sat
TV-Premiere Schweiz 04.10.2015 SRF (vormals SF DRS)

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 19.11.2014 bis 19.12.2014
  Drehort/e St. Gallen, Zürich
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe