Code of Survival - Die Geschichte vom Ende der Gentechnik

  • Code of Survival or the End of Genetic Engineering (Internationaler Titel)
  • Code of Survival oder das Ende der Gentechnik (Arbeitstitel)
Kinodokumentarfilm | 2014-2016 | Natur-Umwelt, Wissenschaft | Deutschland

    Kurzinhalt

    Weltweit werden zur Nahrungsmittelproduktion gentechnisch veränderte, giftresistente Pflanzen in Kombination mit chemischen Spritzmittel gegen Unkraut eingesetzt. Die von Wissenschaftlern untersuchten Auswirkungen der Gifte sind fatal. Doch es gibt Alternativen zu dieser Produktionsmethode. Die Gegenüberstellung von gentechnischer und guter, nachhaltiger Landwirtschaft machen das Ende der Gentechnik offensichtlich. Es wird klar, dass ein Umschwenken zu einer lebenserhaltenden Landwirtschaft notwendig ist.

    Quelle: http://dfff-ffa.de/produktionsspiegel.html

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
     Denkmal-Film GmbH

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    Pandora Film GmbH & Co. Verleih KG [de]
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Bertram Verhaag2016Fünf Seen FilmfestivalHorizonte Filmpreisnominiert
    Bertram Verhaag2017Salus MedienpreisOtto-Greither-Sonderpreisgewonnen
    Bertram Verhaag2018Berlin & Beyond Festival [us]Audience Award - Best Documentary Featuregewonnen
    ArtLandDatumAnmerkung
    KinostartDeutschlandDonnerstag, 01.06.2017