Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Ama Film & SWR
  

Myanmarket (2015-2016)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Eva Knopf
DrehbuchEva Knopf
Ausführende Produktion Ama Film GmbH (vorma...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler/in Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Eva Knopf
  Co-Autor  Hnin Ei Hlaing aka Snow
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Yvonne Kowal
  Kamera Kameramann/DoP  Stefan Sick Canon C300
  Producer Produzentin  Ulla Lehmann
  Produktion Produktionsleiterin  Julia Wagner Vorproduktion
  Regie Regisseurin  Eva Knopf
  Schnitt Editor  Götz Schauder
  Schnittassistentin  Sarah Beekmann
  Ton Filmtonmeister  Markus Limberger
  Ton-Postproduktion Sounddesigner  Jonathan Schorr

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Ama Film GmbH (vormals Archipelago Film)
  SWR - Junger Dokumentarfilm

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Nach langen Jahren der Militärdiktatur wird in Myanmar (früher: Burma) 2010 ein Prozess der Demokratisierung und wirtschaftlichen Öffnung angestoßen. Investoren und multinationale Konzerne zeigen schnell Präsenz im Land, da sie sich gewaltige Gewinne auf dem noch weitgehend "unberührten" Markt erhoffen. 53 Millionen neue Kunden warten vielleicht nur darauf, ihre Produkte zu kaufen? In "Myanmarket" lässt Filmemacherin Eva Knopf die Zuschauer am tiefgreifenden Wandel teilhaben, der das südostasiatische Land erfasst hat und zeigt am Beispiel verschiedener Menschen aus Stadt und Land, wie sie mit den Chancen und Risiken der neuen Situation umgehen.

(Quelle: SWR)

After 50 years of isolation, today Myanmar is reckoned to be the most exciting market worldwide; companies from all over the world anticipate good deals. But what is really the situation in the country right now? Myanmarket (WT) shows contact stories – the first encounters between the Burmese and “the world market”.

(Quelle: Amafilm)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 25.10.2017 SWR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 23.02.2015 bis 19.12.2015
  Drehort/e Yangon (Myanmar)
  Lauflänge 75 Min
  Förderungen Hessische Filmförderung (HFF-hr)-(bis 31.12.2015): 15.000 € Produktion Dokumentarfilm
Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg: 68.000 € Produktionsförderung Junger Dokufilm
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe