Kurzspielfilm | 1987 | Deutschland

Kurzinhalt

Eine Bankangestellte beginnt nach der Arbeit sofort, ihre Wohnung und sich selbst für einen abendlichen Besuch herzurichten. Doch ein Störfaktor verletzt die perfekte Gepflegtheit: Sie muss für den Abend eine Rinderzunge zubereiten. Als der Gast, ein Vorgesetzter aus der Bank, schließlich mit sichtlicher Vorfreude auf sein Lieblingsgericht bei ihr eintrifft, ahnt er nicht, dass der Ekel über das Essen die Frau während des Abends jede kleinste Unannehmlichkeit an ihm bemerken lassen wird. Der Frau fällt es im Laufe des Abends immer schwerer, sich nichts anmerken zu lassen. Für den Gast aber steht fest, dass sich sein Besuch zu einem erotischen Abenteuer entwickeln wird. (http://wwwold.hff-muenchen.de/filme/details/1071/)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Annette KreftSie [HR]
 Waldemar WichlinskiEr [HR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorClaus Michael Rohne
KameraKameramann/DoP Marvin Entholt
Production Design / SzenenbildSzenenbildnerinAntje Bartram
ProduktionProduktionsleiter Johannes Grieser
RegieRegisseurClaus Michael Rohne
SchnittEditorinAntje Bartram
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Claus Michael Rohne1988BundesfilmpreisBester Kurzfilmnominiert