Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Aspekt Telefilm
  

Spreewaldkrimi - Die Sturmnacht (2014-2015)

Arbeitstitel Spreewaldkrimi - Das Nix-Projekt
Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Christoph Stark  
DrehbuchThomas Kirchner
Ausführende Produktion Aspekt Telefilm-Prod...
 
AuftragssenderZDF
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama, Krimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Christian Redl  Kommissar Krüger  [HR]  
  Thorsten Merten  Thorsten Merten  [HR]  
  Claudia Geisler  Dr. Marlene Seefeldt  [HR]  
  Rike Schäffer  Anna  [HR]  
  Luise Heyer  Laura  [HR]  
   Pit Bukowski  Mirko  [NR]  
  Julius Feldmeier  Dennis  [NR]  
  Malina Ebert  Maruska Jablonski  [NR]  
   Norbert Stöß  Sebastian Fähnrich  [NR]  
  Lina Wendel  Sabine Fähnrich  [NR]  
  Sammy Scheuritzel  Peter Fähnrich  [NR]  
  Volkmar Kleinert  Helmut Sonnenthal  [NR]  
  Antonia Bill  Monika Fähnrich  [NR]  
  Samia Chancrin  Astrid Kamper  [NR]  
  Heike Jonca  Bürgermeisterin  [NR]  
  Josef Heynert  Fährmann/Schauspieler  [NR]  
  Axel Buchholz  Hafenmeister  [NR]  
  Emilia Pieske  Mädchen  [NR]  
  Andreas Nickl  Umweltsekretär  [TR]  
  Karla Trippel  Wirtin im Ballsaal  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Anne Schlaich
  Szenenbildassistentin  Pegah Ghalambor
  Außenrequisiteur  André Barthel
  Innenrequisiteurin  Bea Kosubek
  Location Scout  Marion Aha
  Baubühne  Alexander Karl Briegel Für Bühnenfisch
  Setbaubühne  Tino Rothert bühnenfisch
  Requisitenhilfe  Romy Schwerdtner 
  Besetzung Casting Director  Simone Bär
  Drehbuch Drehbuchautor  Thomas Kirchner
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführer  Dennis Reuter
  Kamera Kameramann  Frank Blau
  DIT Digital Imaging Technician  David Schaufert Grading, Muster, AVID
  Kamerabühne Kamerabühne  Osée Bechstedt tageweise
  Kostüm Kostümbildnerin  Petra Fichtner
  Garderobiere  Marlene Iffland
  Garderobiere  Iris Weber-Auvray
  Licht Oberbeleuchter  Theodor Oppenländer
  Maske Maskenbildnerin  Kathi Kullack
  Maskenbildner  Peter Bour
  Maskenbildnerin  Kitty Kratschke
  Producer Produzent  Wolfgang Esser Spreewaldkrimi #8
  Producerin  Dana Löffelholz
  Produktion Produktionsleiter  Hartmut Damberg
  Produktionsassistentin  Martina Christian Spreewald
  Erste Aufnahmeleiterin  Lena Reuter
  Motivaufnahmeleiterin  Marion Aha
  Setaufnahmeleiterin  Kerstin Dreßler
  Assistent der Set-AL  Alexander Thiel
  Produktionsfahrer  Andre Reinhold
  Produktionsfahrer  Volker Kirst Zusatzfahrer
  Regie Regisseur  Christoph Stark
  1. Regieassistentin  Regina Spreer
  2. Regieassistent  Maximilian Fenner
  Continuity  Thomas Jankowski
  Schnitt Editor  Manuel Reidinger Editor
  Stunts Stunt Koordinatorin  Antje ´Angie´ Rau
  Ton Filmtonmeister  Matthias Pamperin
  TV-/Web-Content Redakteur  Pit Rampelt

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Aspekt Telefilm-Produktion GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Kostüm   PATIN-A SHOP GmbH  Kostümequipment
  Kostüm   Wellenstein zeitgenössische Ko...  KB: Petra Fichtner
  Requisiten   augenfischer MEDIENDESIGN | Sa...  Graf. Arbeiten
  Requisiten   Film Ambulanz Hamburg  Medizin. Ausstattung
  Produktion Produktionsservices   Faun Catering 

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Christoph Stark 2015Festival des Deutschen FilmsWettbewerbnominiert
Frank Blau2015Festival des Deutschen FilmsBesondere Auszeichnung - Ka...gewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Drei Filmstudenten wollen im Spreewald einen Film drehen. Sie recherchieren die sorbische Sage vom Wassermann Nix, der unvorsichtige Menschen ins kühle Nass zieht. Vor 15 Jahren sind zwei junge Frauen auf unerklärliche Weise verschwunden. Vielleicht war es der Nix, so erzählen es sich die Einheimischen, der sie geholt hat. Die jungen Filmemacher dokumentieren ihre Suche nach Beweisen in kurzen Videofilmen, auf die Spreewaldkommissar Thorsten Krüger stößt, als auch sie plötzlich vermisst werden. Es wird auch klar, dass das damalige Verschwinden der Frauen mit der Wirtschaftsgeschichte des Landes zu tun hat, mit Mauscheleien bei Geschäften der Treuhand, mit Energiegewinnung und Renaturierung und mit Vorurteilen gegenüber deren Lebensweise. Auch die unterschiedlichen Wasserstände spielen eine Rolle. Oder war's vielleicht doch der Nix? Diese Lesart legen die auf dem Computer der Gruppe gespeicherten Filmfragmente nahe. Vielleicht wollten sie aber auch nur einen improvisierten Horrorfilm im Stile von „Blair Witch Project“ zusammen fantasieren. (Festival des deutschen Films)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 22.11.2015 ZDFneo

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 14.10.2014 bis 14.11.2014
  Drehort/e Spreewald
  Lauflänge 90
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
 Presseunterlagen
   Drehstartmeldung
 Hinter den Kulissen