Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Polizeiruf 110 - Inklusive Risiko (1983-1984)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Thomas Jacob
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion DFF - Deutscher Fern...
 
Auftragssender[DFF]
Produktionsland[DDR Deutsche Demokratische Republik]
GenreDrama, Krimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Peter Borgelt  Hauptmann Peter Fuchs  [HR]  
  Hans-Georg Körbel  Leutnant Schulz  [HR]  
  Heidemarie Wenzel  Traudel Zieske  [HR]  
  Stefan Lisewski  Hermann Zieske  [HR]  
  Hans Klima  Kriminaltechniker Lehmann  [HR]  
  Fred Delmare  Kurt "Deckenstemmer Kulle" Schneider  [NR]  
  Dirk Nawrocki  Sohn Freddy Zieske  [NR]  
  Petra Dobbertin  Verkäuferin Helga Merten  [NR]  
  Danny Awege  Sohn Max Zieskle  [NR]  
  Margot Busse  Frau Silbermann  [NR]  
  Wilfried Pucher  Nachtwächter Herbert Silbermann  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Reinhard Welz
  Drehbuch Drehbuchautor  Hariette Plath / Szenarium
  Drehbuchautor  Thomas Jacob
  Dramaturg|Script Consultant  Lutz Schön
  Kamera Kameramann  Horst Klewe
  Kostüm Kostümbildnerin  Anneliese Pulst
  Licht Oberbeleuchter  Klaus Boin
  Maske Maskenbildner  Marly Krötschel
  Musik Komponist  Arnold Fritzsch
  Komponist  Hartmut Behrsing Titelmusik
  Regie Regisseur  Thomas Jacob
  Schnitt Editor  Bert Schultz
  Ton Filmtonmeister  Wolfgang Otto
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Klaus Jasinska
  Mischtonmeister  Bernd Wieczorek

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  DFF - Deutscher Fernsehfunk (vormals: Fernsehen de...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Hauptmann Fuchs hat eine Serie von ungewöhnlichen Einbrüchen aufzuklären. Der Täter benutzt dabei eine alte und umständliche Technik, das "Deckenstemmen". In den Archiven findet Hauptmann Fuchs eine 20 Jahre zurückführende Spur, doch der Täter von damals, "Kulle", ist längst nicht mehr aktiv. Er lebt als Invalidenrentner zurückgezogen in einem kleinen Haus am Stadtrand. Ungewollt hat er jedoch durch seine Erzählungen seinen jungen Freund Freddy auf eine Idee gebracht. Freddy ist 18 und fühlt sich weder von seinen Eltern noch von seinen Kollegen verstanden. Verständnis glaubt er nur bei seiner Freundin und bei Kulle zu finden. Mit den Einbrüchen will Freddy sich und anderen beweisen, dass er kein Versager ist. Außerdem braucht er das Geld, um unabhängig von seinen Eltern leben zu können. Die kleinen Einbrüche bringen aber nicht genug ein, weshalb Freddy einen großen Coup plant. Doch der Einbruch in ein Kaufhaus scheitert. Bei der Flucht vor der Polizei verunglückt der junge Mann.

(Quelle: 3sat)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 16.12.1984 [DFF]

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Berlin & Umgebung, Erfurt
  Lauflänge 69 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Bildnegativmaterial 35mm
  Tonformat Mono
  Farbe/SW Farbe