Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © ARD
  

Polizeiruf 110 - Der zersprungene Spiegel (1984-1985)

Sparte TV-Film (Reihe)
Regie Hans Werner Honert
DrehbuchGabriele Gabriel
Ausführende Produktion DFF - Deutscher Fern...
 
Auftragssender[DFF]
Produktionsland[DDR Deutsche Demokratische Republik]
GenreKrimi

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Peter Borgelt  Hauptmann Fuchs  [HR]  
  Lutz Riemann  Oberleutnant Lutz Zimmermann  [HR]  
  Fred Delmare  Paul & Otto Karuschke  [HR]  
  Ingrid Rentsch  Anne Karuschke  [HR]  
  Hans Klima  Zweiter Kriminaltechniker  [HR]  
  Walter Nickel  Leutnant Claus  [NR]  
  Petra Kelling  Gerda Bieler  [NR]  
  Horst Weinheimer  Harald Bieler  [NR]  
  Carl Heinz Choynski  Gottlieb Stingel  [NR]  
  Erhard Köster  Karl Meier  [NR]  
  Hannelore Koch-Minetti  Frau Fransen  [NR]  
  Dieter Knust  Lokführer  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Lothar Schneider / Filmbauten
  Drehbuch Drehbuchautorin  Gabriele Gabriel
  Kostüm Kostümbildnerin  Barbara Voigt
  Maske Maskenbildnerin  Renate Akili
  Maskenbildnerin  Monika Hartwig
  Musik Komponist  Jürgen Wilbrandt
  Komponist  Hartmut Behrsing Titelmusik
  Regie Regisseur  Hans Werner Honert
  1. Regieassistentin  Beatrice Braulich
  Schnitt Editor  Margit Schulz

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  DFF - Deutscher Fernsehfunk (vormals: Fernsehen de...

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Otto hat für seinen Bruder Paul und dessen Frau Anne eine Feier zum 35. Hochzeitstag ausgerichtet. Nachdem die letzten Gäste die fröhliche Feier verlassen haben, tritt der pflichtbewusste Paul wie immer seinen Nachtdienst als Pförtner im Hygieneinstitut an. Doch an diesem Abend geschieht ein Verbrechen. Paul wird am nächsten Tag schwer verletzt in seiner Pförtnerloge gefunden. Wenig später stirbt er an den Folgen des Überfalls. Otto, der schon seine Frau auf tragische Weise verloren hat, wird mit dem Tod seines Bruders nicht fertig. Er beginnt, auf eigene Faust nach dem Mörder seines Bruders zu suchen.

(Quelle: ARD)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 30.12.1984
Kinostart Österreich 30.12.1984
Kinostart Schweiz 30.12.1984
TV-Premiere Deutschland 08.12.1985 [DFF]

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Berlin
  Lauflänge 84 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Tonformat Mono
  Farbe/SW Farbe