© ARD

Sophie kocht

  • Sophie (Arbeitstitel)
TV-Film | 2014-2015 | ARD [de], Degeto [de] | Komödie | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn16.09.2014
Drehende20.10.2014
DrehorteMünchen und Umgebung

Szenen

  • SOPHIE KOCHT - R: Ben Verbong - 2014 - ARD, Degeto
  • SOPHIE KOCHT - R: Ben Verbong - 2014 - ARD, Degeto

Kurzinhalt

Drei Jahre noch, dann wird sie 40: Sophie (Annette Frier) packt langsam die Angst. Eigentlich sollte sie zufrieden sein und alles fest im Griff haben: drei heranwachsende Kinder, eine kleine Catering-Agentur, ein großes Bauernhaus und einen beruflich einigermaßen erfolgreichen Ehemann, Hubertus (Hans-Jochen Wagner). Doch irgendwie hat das Leben seine Spannung verloren. Hubertus vergräbt sich zunehmend in seinen geschäftlichen Verpflichtungen, verbringt immer weniger Zeit zu Hause und nimmt seine Gattin kaum noch wahr. Viel lieber guckt er auf der Straße der attraktiven jungen Fitnesstrainerin Sylvie (Sylvie Meis) hinterher. Auch der eheliche Sex ist mittlerweile mehr lästige Pflichtübung als partnerschaftlicher Freudenquell geworden. Tagsüber hat Sophie Mühe, ihre Kinder unter Kontrolle und ihre Firma am Laufen zu halten, abends fragt sie sich: „Soll das jetzt alles gewesen sein?“ – Midlife-Crisis ahoi! Immerhin: Im Gegensatz zu ihrem Mann kann sie sich auf ihre Mutter Ellen (Jutta Speidel) (fast) immer verlassen. Auch ihre beiden Assistentinnen Aylin (Violetta Schurawlow) und Gaby (Nora Binder) stehen dem Unternehmen „Sophie kocht“ treu zur Seite. Und ihr hartnäckiger Durchhaltewille zahlt sich schließlich aus: Als sie bei einem Auftrag den charmanten Popstar Marc (Marc Terenzi) als Fürsprecher und Verehrer gewinnt, der sie in die Welt der Schönen und Reichen einführt, scheint das Blatt sich endlich zu wenden: Plötzlich hagelt es lukrative Jobs, namhafte Bewunderer und sogar Zeitungsartikel über Sophies Kochkünste. Doch gleichzeitig gerät ihr Privatleben durcheinander: Um endlich mehr Zeit für Sophie und die Familie zu haben, hat Hubertus beschlossen, ein Jahr Auszeit zu nehmen – und platzt mitten hinein in die neue Situation. Nun gilt es für alle Beteiligten, eingefahrene Wege zu verlassen, das Leben neu zu sortieren und sich mit Elan und frischem Wind gemeinsam der Routine des Alltags entgegenzustellen. (ARD)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Annette FrierSophie [HR]
 Hans-Jochen WagnerHubertus [HR]
Marc TerenziMusiker [HR]
Leopold SchmidtZwillinge Ben und Max [HR]
Konstantin SchmidtZwillinge Ben und Max [HR]
 Priska KraftNina Rubin [NR]
 Jutta SpeidelEllen [NR]
 Violetta Schurawlow
Aylin [NR]
Nora BinderGaby [NR]
 Adrian TopolSlavek [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting Director Emrah Ertem
DrehbuchDrehbuchautorMarjolein BeumerOriginaldrehbuch
DrehbuchDrehbuchautorinKerstin OesterlinAdaption
DrehbuchDrehbuchautorinJessica SchellackAdaption
DrehbuchVorlageSylvia Witteman Wittemanbasiert auf den Kolumnen von
FilmgeschäftsführungAssistentin der Filmgeschäftsführung Heidi Kaufmann
KameraKameramann/DoPMatthias Neumann
Kamera1. Kameraassistent Armin KarahasanovicSteadicam Focus
Kamera1. Kameraassistent Dariusz BrunzelAlexa
Kamera2. Kameraassistent Fabian Miebach2 x Alexa

Facilities

Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
Ausstattung, Kostüm, MaskeFahr- und Flugzeuge Fritz RösslerSpielfahrzeuge
Ausstattung, Kostüm, MaskeKostüm PATIN-A SHOP GmbHKostümequipment
Ausstattung, Kostüm, MaskeRequisiten SonnewaldRequisiten
KameraKameras und Zubehör Fab(s)ifilmsVermietung DIT Equipment
ProduktionFinanzen, Recht und VersicherungMecon Media Concept Ltd. [de]Gagenabrechnung (Komparsen)
ProduktionProduktionsservices filmobilAufenthaltsmobile
ProduktionProduktionsservices Mirus Filmservice
VFX / PostproduktionFilmbearbeitung/Transfer D-Facto Motion GmbHinkl. VFX
Vor der KameraCasting Producer’s Friend GmbH [de]Komparsen&Kleindarsteller
Vor der KameraStunts StuntMac GmbH (Mac Steinmeier)Stunt´s und Stuntkoordination

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Freitag, 22.05.2015