Die Augen des Engels

  • The Face of An Angel (Internationaler Titel)
Kinospielfilm | 2013-2015 | Drama | Großbritannien, Italien, Spanien

Drehdaten

DrehorteItalien

Projektdaten

Lauflänge103

    Kurzinhalt

    Der grausame Mord an einer britischen Studentin im italienischen Siena hält die Öffentlichkeit in Atem – täglich richten sich die Augen der Welt auf den kontroversen Prozess gegen die attraktive Amerikanerin Jessica Fuller, die ihre Mitbewohnerin mit Hilfe ihres Freundes umgebracht haben soll. Der junge Regisseur Thomas Lang (DANIEL BRÜHL) ist überzeugt, seinen nächsten Filmstoff gefunden zu haben. Vor Ort trifft er sich mit der Journalistin Simone Ford (KATE BECKINSALE), die den Prozess mitverfolgt und ein Buch über das Verbrechen geschrieben hat. Doch je mehr sich Thomas in den Fall vertieft, desto mehr verliert er sich darin. Er hinterfragt seine eigenen Motive und verliert das Vertrauen in sich und sein Können – bis ihm auf den Straßen die Studentin Melanie (CARA DELEVINGNE) begegnet.

    Quelle: http://www.augendesengels-film.de/story/
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    Kate BeckinsaleSimone Ford [HR]
    Daniel BrühlThomas [HR]
    Cara DelevingneMelanie [HR]
    Valerio MastandreaEdoardo [HR] Roberto Guerra
    Ava AcresBea [NR]
    Genevieve GauntJessica [NR]
    Sai BennetElizabeth Pryce [NR]
    Rainieri MeniconiCarlo Elias [NR]
    Andrea TidonaAlberto Baldini [NR]
    Peter SullivanJames Pryce [NR]
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    BesetzungCasting DirectorAnna Maria Sambucco
    BesetzungCasting DirectorMary Vernieu
    BesetzungCasting DirectorJina Jay
    DrehbuchDrehbuchautorPaul Viragh
    KameraKameramann/DoPHubert Taczanowski
    KostümKostümbildnerinDaniela Ciancio
    KostümZusatzgarderobiereIrene Amantini
    MusikKomponistHarry Escott
    ProducerProduzentinMelissa Parmenter
    ProducerKoproduzentJoshua Hyams

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    Concorde Filmverleih [de]
    ArtLandDatumAnmerkung
    KinostartDeutschlandDonnerstag, 28.05.2015