Plakat Da geht was | © Konstantin Koewius
Mittellanger Spielfilm | 2014 | Mockumentary | Deutschland

    Kurzinhalt

    Ein Film über politisches Engagement junger Menschen. Tiere selbst schlachten, kein Mathe mehr als Pfichtfach, das Recht auf einen eigenen Parkplatz: Die Forderungen der Jugendpartei DIE FREIEN haben es in sich. Neun Jugendliche im Alter zwischen 15 und 23 Jahren aus Velbert, Wülfrath und Wuppertal haben genug von Politik, die jugendliche Belange übergeht. Aus dieser Motivation heraus gründen sie ihre eigene Bewegung DIE FREIEN.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorChristian Meyer [1]
    KameraKameramann/DoPOliver Freuwörth
    Kamera2nd Unit Kameramann Christian Scholz
    LichtBeleuchter Christian Scholz
    ProducerProduzentin Kim Münster
    ProduktionProduktionsleiterGesa Hocke
    RegieRegisseurin Kim Münster
    Regie1. RegieassistentinUte Kranz
    SchnittEditor Daniel Che Hermann
    TonFilmtonmeisterTim Gontrum

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Vollbild e.V. [de]

    Vertriebs- / Verleihfirmen

    FirmaAnmerkung
    Filmsortiment, Medienhandel Kay Gollhardt [de]