Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Onni Film GmbH
  

Treppe Aufwärts (2014-2015)

Sparte Kinospielfilm
Regie Mia Meyer  
DrehbuchMia Meyer 
Ausführende Produktion Onni Film GmbH
VerleihMissing Films Acrivu...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Matti Schmidt-Schaller  Ben  [HR]  
  Hanno Koffler  Adam  [HR]  
  Karolina Lodyga  Dosie  [HR]  
  Christian Wolff  Woyzek  [HR]  
  Patrick Wolff  Bardo  [HR]  
  Marisa Leonie Bach  Marit  [NR]  
  Ken Duken  Beyer  [NR]  
  Leo Heim  Robert  [NR]  
  Stefan Lampadius  Betrunkener  [NR]  
  Hans Ulrich Laux  Batman  [NR]  
  Fabian Stumm  Dr. Weber  [NR]  
  Antonio Wannek  LINUS  [NR]  
  Steffen C. Jürgens  Milan  [TR]  
  Armin Marewski  Peter  [TR]  
   Susanne Meyer  Dorle  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Karolin Leshel
  Szenenbildassistentin  Anne Heidfeld
  Szenenbildassistent  Marvin Hetke
  Innenrequisiteurin  Jenny Sonnenschein
  Innenrequisiteur  Marvin Hetke
  Innenrequisiteurin  Ursula Marshall
  Innenrequisiteurin  Hanna König
  Baubühne  Reingard Hesse
  Drehbuch Drehbuchautorin  Mia Meyer
  Dramaturgin/Script Consultant  Eva-Maria Fahmüller
  Kamera Kameramann  Marco Braun
  Kamera Operator  Jakob Fritz
  1. Kameraassistent  Flu Popow RED Dragon, 1. Block
  1. Kameraassistent  Jochen Keller RED Dragon / Vertretung
  1. Kameraassistent  Dominik Bodammer Red Dragon
  2. Kameraassistentin  Phoebe Marker
  Standfotograf  Christoph Schöning
  Kostüm Kostümbildnerin  Lena Nienaber
  Kostümbildassistentin  Svenja Heinrichs
  Kostümbildassistentin  Miriam van der Ham Assistenz und Garderobiere
  Garderobiere  Henrike Huppertsberg
  Licht Oberbeleuchter  Steve Scholl
  Best Boy  Malte Hafner
  Beleuchterin  Elisabeth Caic
  Beleuchter  Jakob Krüger
  Beleuchter  Florian Wurzer
  Beleuchter  Konstantin Conrad
  Beleuchter  Meryl-Mercy Kirchhoff
  Maske Maskenbildnerin  Tatjana Kraus Chefmaskenbildner + SFX
  Maskenbildnerin  Lena Brendle
  Maskenbildnerin  Marie Knote Vertretung
  SFX Maskenbildnerin  Tatjana Kraus
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Aljoscha Hoffmann 4K Grading
  Producer Produzent  Patrick Wolff
  Produzentin  Mia Meyer
  Produzent  Marco Braun
  Produktion Produktionsleiter  Bastian Seitz Producer und PL
  Produktionsassistentin  Caroline Dietze Aufnahmeleitung 2. Drehblock
  Erster Aufnahmeleiter  Nico Markert 1. Block
  Setaufnahmeleiter  Nico Markert 1. Drehblock
  Setaufnahmeleiterin  Julia Kaussow
  Set Runner  Hannes Berwing
  Set Runner  Ulrike Wasl
  Set Runner  Henry Schlage
  Set Runner  August Niemann
  Produktionsfahrer  Will Bower
  Produktionsfahrer  Udo Georgi
  Regie Regisseurin  Mia Meyer
  1. Regieassistentin  Maria Ochs
  2. Regieassistent  Nico Markert 1. Block
  2. Regieassistentin  Sarah Tafel
  Continuity  Katharina Hauke
  Schnitt Editor  Anne Kliem
  Sende/Veranstaltungstechnik Tonassistentin  Elena Bulochnikowa Tonprotokoll
  Ton Filmtonmeister  Adel Gamehdar Tonmeister
  Filmtonmeister  Tobias Rüther
  Filmtonassistent  Max Hachemeister

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Onni Film GmbH
  Munix Productions Vorproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Missing Films Acrivulis & Severin GbR

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Licht Beleuchtung und Zubehör   MBF Filmtechnik GmbH 
  Produktion Produktionsservices   bloc inc filmservice GmbH 
  Produktionsservices   Two Fingers

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Mia Meyer 2015Int. Hofer FilmtageDt. Spielfilmnominiert
Mia Meyer 2016Sehsüchte PotsdamSpielfilmnominiert
Mia Meyer 2016Achtung BerlinSpielfilmnominiert
Mia Meyer 2016Festival des Deutschen FilmsLichtblickenominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Adam ist ein Zocker. Seine Zeit verbringt er in kleinen Spielhöllen und Automatencasinos. Allerdings ist er kein gewöhnlicher Spieler. Er manipuliert Automaten hinsichtlich ihrer Gewinnausschüttung und tilgt somit den Schuldenberg, den sein einst spielsüchtiger Vater angehäuft hat. Sein mittlerweile an Demenz erkrankter Vater Woyzeck fristet derweil ein eingesperrtes Dasein in ihrem kleinen, verkommenen Familienhaus am Rande der Plattenbauten. Ein letztes Wohlstandssymbol, das Adam händeringend versucht zu erhalten. Während seiner Streifzüge hat sich Adam der ukrainischen Thekenwirtin Dosie (Dorota) angenähert. Auch wenn er sich ihr nicht öffnen kann, zieht es ihn immer wieder zu ihr und er erlebt ein kleines bisschen Hoffnung in einem von Monotonie geprägten Alltag.

Diese Struktur gerät allerdings ins Wanken als überraschenderweise sein sechzehnjähriger Sohn Ben vor seiner Tür steht. Ben hat selber den Kontakt mit seinem Vater abgebrochen und lebt weit weg von den Plattenbauten mit seiner Mutter. Zwischen Vorwürfen und Annäherungsproblemen wird deutlich, dass der von der Schule verwiesene Ben eigentlich nur einen Weg sucht, um mit etwas Geld in der Tasche wieder abzuhauen. Die Suche nach Geld und Freiheit treibt ihn schliesslich in die Arme des paranoiden Einzelgängers Bardo. Bens Schlagfertigkeit und seine Abgebrühtheit beeindrucken Bardo, der ihm schliesslich einen Job als Kurier anbietet. Bardo verkauft Lizenzen mit denen man Automaten knacken kann und nutzt Ben, um die Lizenzgebühr einzutreiben.

Je tiefer Ben in die Materie des Spiels eindringt, desto mehr entblättert er seine eigene Familiengeschichte. Adam ist wiederum gebeutelt von Schuldgefühlen und versucht Ben wieder auf die rechte Bahn zu lenken. Animiert von Dosie versucht Adam mit Ben mehr Zeit zu verbringen. Er will ihm eine Kindheit schenken, die er selber nie gehabt hat. Derweil wird die Situation zwischen Adam, Woyzeck und Ben zunehmend schwieriger. Adams Versuche Vater zu „spielen“ missglücken und drängen Ben weiter zu Bardo, der ihm zeigt, wie man sich den Kiez und die Süchte seiner Bewohner zu eigen macht. Adam glaubt nicht mehr daran ein guter Vater für Ben sein zu können. Ben fühlt sich verraten. Doch Adam muss lernen loszulassen und auch zu kämpfen und zwar für seine eigene Familie und macht sich auf den Weg.

(Quelle: http://treppe-aufwaerts.de/synopsis/)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 23.06.2016

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 30
  Drehzeit 20.09.2014 bis 20.12.2014
  Drehort/e Berlin, Eberswalde
  Lauflänge 90 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Cinemascope (1 : 2,39)
  Bildnegativmaterial Redcode RAW 6K
  Bildpositivmaterial HD
  Tonformat dts (5.1, 6 Kanäle)
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Website Projekthttp://treppe-aufwaerts.de
 Facebookseitehttps://www.facebook.com/treppeaufwaerts
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte