Hundesoldaten | © SWR / Filmakademie

Hundesoldaten

  • Soldat und Hund (Arbeitstitel)
Dokumentarfilm | 2014-2016 | Deutschland

Drehdaten

Drehbeginn15.07.2014
Drehende28.02.2015

Projektdaten

Filmförderungen
Lauflänge69 Min.
TonformatDolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)

    Kurzinhalt

    Hunde, die für den Kriegseinsatz gezüchtet wurden, lernen wie eine Waffe zu agieren und Soldaten, diese zu bedienen. Das klappt aber nur, wenn die Männer die Zuneigung der Tiere gewinnen. Doch aus Spiel wird allmählich Drill und künstliche Szenarien rücken immer näher an eine mögliche Realität. Eine Realität, die ein anderer längst kennt: Zur gleichen Zeit am gleichen Ort soll ein traumatisierter Kososvo-Veteran mithilfe eines neuen Therapiehundeprogramms resozialisiert werden.

    Dieser Film folgt dem Leben der unterschiedlichen Hunde - von der Geburt bis zum Aufbruch in den Einsatz - und erforscht dabei die ambivalente Beziehung, die sich zwischen Tier und Soldat entwickelt.

    (Quelle: Filmakademie Baden-Württemberg)
    Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
    SprecherinJeanette Hain
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchDrehbuchautorinLena Leonhardt
    KameraKameramann/DoP Sebastian BäumlerGRIMME PREIS 2017
    KameraZusätzliche Kamera Timm Kröger
    MusikKomponistJan Miserre
    MusikKomponistLars Voges
    MusikKomponist John Gürtler
    ProducerProduzentPeter Kuczinski
    ProducerProducer Ruben Steingrüber
    ProduktionProduktionsleiterJochen DickbertelSWR
    RegieRegisseurinLena Leonhardt
    PreisträgerJahrPreisKategorie 
    Lena Leonhardt2016DOK LeipzigDeutscher Wettbewerbnominiert
    Lena Leonhardt2016DOK LeipzigDEFA-Förderpreisnominiert
    Lena Leonhardt2016DOK LeipzigDokumentarfilmpreis des Goethe-Institutsnominiert
    Lena Leonhardt2016Filmschau Baden-WürttembergDokumentarfilmnominiert
    Lena Leonhardt2017Grimme PreisInformation & Kulturgewonnen
    Lena Leonhardt2017FILMZ Mainz3. Platz Dokumentarfilmgewonnen

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandSWR [de]Mittwoch, 23.11.2016