© ZDF / Frank Rothe
Dokumentarfilm | 2012-2014 | ZDF [de] | Deutschland

    Kurzinhalt

    Anne-Marie, Bernadette, Delia, Doris, Sarah und Gabi leben in einer ganz normalen Wohngemeinschaft. Anne-Marie hat einen Ausweis, der ihr einen Behindertengrad von 70 Prozent attestiert, sie arbeitet in einer geschützten Werkstätte, Bernadette ist lernbehindert und erledigt ihre Bankgeschäfte und Online-Käufe am Smartphone. Delia ist Autistin und interessiert sich für die Regeln, die die Welt im Innersten zusammenhalten. Doris singt im Chor, arbeitet ehrenamtlich in einer Begegnungsstätte und mag Kuscheltiere. Sarah war eine Frühgeburt, sie ist Analphabetin. Der Filmemacher Georg Schönharting hat die Frauen ein Jahr lang mit der Kamera begleitet und ihnen eine Kamera in die Hand gegeben, damit sie ihren eigenen Alltag dokumentieren. (ZDF)
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    ProduktionProduktionsleiterinAnja Stanislawski-Foest& Beratung
    ProduktionProduktionsleiterin Katharina Herrmann
    RegieRegisseurGeorg Schönharting
    Ton-PostproduktionSound Supervisor Robert Damrau
    TV-/Web-ContentRedakteurBurkhard Althoff

    Facilities

    Geschäftsbereich FirmaAnmerkung
    VFX / PostproduktionTon (Postproduktion)Dynamic Audio Berlin GbR

    TV-Ausstrahlung

    ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
    ErstausstrahlungDeutschlandZDF [de]Montag, 08.12.2014