Dokumentarfilm | 2011 | HR [de] | Deutschland

    Kurzinhalt

    Träume, Erfolge und Enttäuschungen begleiten Boney M., Europas erfolgreichste Popband der siebziger Jahre, seit ihrer Gründung 1975. Derzeit gibt es drei Formationen, die unter dem Namen "Boney M." auftreten. Mit Boney M. wurden Millionen umgesetzt, Hunderte Goldener Schallplatten bezeugen den Ruhm vergangener Tage. Boney M. war die erste westliche Popband, die 1978 in der damaligen UdSSR auftreten durfte. Im selben Jahr wurden die drei weiblichen Mitglieder und der Mann, der bei den Shows auf der Bühne zu sehen war, von Queen Elisabeth II. empfangen. (http://programm.ard.de/TV/hrfernsehen/boney-m--aus-laemmerspiel/eid_281089730014407?list=now)

    Produktionsfirmen

    FirmaAnmerkung
    Nestfilm GbR, Jacobs & Lang