Kinospielfilm | 2014 | Drama | Schweiz

Hauptdaten

RegiePaul Riniker
DrehbuchChrista Capaul, Jonas Schürch (Co-Autor), Thomas Hostettler (Vorlage)
Produktion Triluna Film AG
Verleih/VertriebFrenetic Films [ch]

Drehdaten

Drehtage30
DrehorteZürich

Projektdaten

Filmförderungen
SeitenverhältnisCinemascope (1 : 2,39)
BildnegativmaterialARRI RAW
BildpositivmaterialDCP
TonformatDolby SRD / Dolby digital (5.1, 6 Kanäle)

Kurzinhalt

Wenn Hans zurückblickt, muss er sagen: Das war ein gutes Leben! Er hat die Welt gesehen, sein Martheli geliebt und ja, zwei, drei Dinge sind schiefgelaufen. Aber darüber muss man nicht reden. Und jetzt? Seit zwei Jahren ist Martha tot, er kann den Alltag kaum noch bewältigen und von einem Besuch beim Tierarzt kommt sein geliebter Hund Miller nicht mehr nach Hause zurück. Hans ist müde. Eigentlich mag er nicht mehr. Er möchte sterben. Aber darüber spricht man nicht. Oder bestenfalls mit Willi, seinem Freund. Ihm vertraut er, ihn betrachtet er als seinen Verbündeten, der ihm helfen soll, seinen Plan umzusetzen. Willi, der wahre Freund, der zu ihm hält bis zum Schluss… (Triluna Film)
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
Jörg SchneiderHans Hilfiker [HR]
Mathias GnädingerWilli Keller [HR]
Beatrice BlackwellMary [NR]
Daniel RohrBeat Hilfiker [NR]
Heidi Maria GlössnerEmilie Brütsch [NR]
Leo ThomasSam [NR]
Katharina von BockDirektorin Rossmöller [NR]
Stefano WenkOliver [NR]
Klaus Henner RussiusDr. Claus Vogel [NR]
Monica GubserAnnemarie Zürcher [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
BesetzungCasting Director Corinna Glaus
DrehbuchDrehbuchautorinChrista Capaul
DrehbuchCo-AutorJonas Schürch
DrehbuchVorlageThomas Hostettlerinspiriert durch das Theaterstück EXIT
KameraKameramann/DoP Felix von Muralt
Kamera1. KameraassistentValentin Bärlocher
KameraDIT Digital Imaging TechnicianLeo Weissenbach
KameraKamerapraktikantLinus Rieser
KamerabühneKamerabühneJürg Albrecht
KamerabühneKamerabühne PraktikantHebeisen Neel

Vertriebs- / Verleihfirmen

FirmaAnmerkung
Frenetic Films [ch]
PreisträgerJahrPreisKategorie 
Paul Riniker2015Solothurner Filmtage [ch]Prix de Publicgewonnen
ArtLandDatumAnmerkung
KinostartSchweizDonnerstag, 22.01.2015