Herr Kleinebüning | © Eric Bosaller

Die letzte Haltestelle

  • The Last Station (Internationaler Titel)
Kurzdokumentarfilm | 2011 | Doku | Deutschland

Drehdaten

Drehtage4
DrehorteDortmund

Projektdaten

Budget900 Euro
Lauflänge16 Min
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)
Bildnegativmaterial16mm
Bildpositivmaterial16mm
TonformatStereo

    Kurzinhalt

    Das Leben des lebensfrohen Herr Kleinebüning ändert sich nicht. Jeden Tag passiert das gleiche im Altersheim. Aufstehen, Zeitunglesen, Kaffetrinken. Damals als seine Frau Alzheimer hatte, ist er zusammen mit ihr ins Altersheim gegangen. Vor zwei Jahren ist Sie gestorben. Dennoch blickt Herr Kleinebüning positiv in die Zukunft und zusammen mit ihm besuchen wir nochmals seine alte Arbeitsstelle, an der er sein ganzes Leben verbracht hat.
    AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
    DrehbuchIdeeStefan Haberbosch
    KameraKameramann/DoPEric Bossaler
    Postproduction/VFXTelecine Operator Susi Montgomery
    ProducerProduzentArthur Oleszczuk
    Production Design / SzenenbildGraphic ArtistAlex Hatchl
    RegieRegisseurStefan Haberbosch
    Regie2nd Unit Regisseurin Sonja Keßler
    SchnittEditorStefan Haberbosch
    SchnittSchnittassistentJulian Hartmann
    TonFilmtonmeister Daniel Paulus