Der Säger | © Norddeutscher Rundfunk

Der Säger - Ein Krimi ohne Leiche

  • Der Säger (Arbeitstitel)
Ausbildungsproduktion | 2014 | Deutschland

Projektdaten

Lauflänge40
SeitenverhältnisTV 16:9 (1 : 1,78)

Szenen

  • DER SÄGER - EIN KRIMI OHNE LEICHE - R: Freya Glomb - 2014
  • DER SÄGER - R: Freya Glomb - 2014

Kurzinhalt

Die dynamische Kommissarin Stefanie Posch von der Bundespolizei wird aufs Land nach Schleswig-Holstein versetzt, um einen Fall aufzuklären. Ein Erpresser sägt kleine Schienenstücke aus den Bahngleisen und droht damit, die Größe zu verändern, sollte die Bahn nicht zahlen.
Stefanie Posch versetzt an ihrem neuen Dienstort nicht nur die klüngelhaften Dorfbewohner, sondern vor allem auch die dortige Polizei ordentlich in Aufruhr. Insbesondere den jungen Polizeihauptmeister Thies Husmann, der an ihrer Seite ermitteln soll. Die Ermittlungen stecken schnell fest. So bleibt die Festnahme am Übergabeort die einzige Möglichkeit, den Erpresser zu fassen. Und für Posch ist es die letzte Möglichkeit, ihren ersten großen Fall zu lösen.

Das Fernsehfilmprojekt wurde vom Referat Ausbildung mit Auszubildenden des Norddeutschen Rundfunks gemeinsam mit Film- und Fernsehmachern realisiert.
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Christian HannigThies Hüsmann [HR]
 Katrin IngendohStefanie Posch [HR]
Wolfgang NoackRevierleiter Bodo Eggers [HR]
 Wolfgang Riehm
Lothar Burmester [HR]
 Ingeborg StüberHelga Burmester [HR]
 Tale-MajaWirtin Wiese [NR]
 Steffen BöyeJacek Kowalski [NR]
 Steffen Ezold
Piet Struve [NR]
AbteilungTätigkeitNameAnmerkung
DrehbuchDrehbuchautorHendrik Reimer
DrehbuchDrehbuchautorinFreya Glomb
DrehbuchDrehbuchautor Olaf Schaper
DrehbuchDrehbuchautorinSarah Senftleben
KameraKameramann/DoP Olaf Schaper
MaskeMaskenbildnerin Marcia WieseMaskenbildnerin
MusikKomponist Hanjo GäblerFilmmusiker
RegieRegisseurinFreya Glomb

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
NDR Norddeutscher Rundfunk [de]Ausbildungsprojekt

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandNDR [de]Freitag, 03.06.2016