Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Planet Schule - Aufstand der Kinder (2013-2014)

Sparte Doku (Reihe)
Regie Elisabeth Weydt
DrehbuchElisabeth Weydt
Ausführende Produktion TAG/TRAUM Filmproduk...  
 
AuftragssenderWDR
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename Synchronschauspieler / Sprecher
    voice-over Alvaro und Juan Carlos  Marius Haas  (2013)

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Elisabeth Weydt
  Kamera Kameramann  Jakob Fuhr C300
  Producer Produzent  Gerd Haag
  Producerin  Kerstin Krieg
  Produktion Herstellungsleiterin (Line Producer)  Cornelia Kellers
  Regie Regisseurin  Elisabeth Weydt
  Schnitt Editor  Yana Höhnerbach
  Schnittassistent  Jan Pfitzner
  Schnittassistent  Holger Buff
  Ton Filmtonmeister  Frairiver Carbajal

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  TAG/TRAUM Filmproduktion GmbH & Co KG 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Knapp eine Million Kinderarbeiter gibt es unter den insgesamt zehn Millionen Einwohnern Boliviens. Ihr Geld ist für viele Familien überlebenswichtig aber illegal, genauso wie die Kinderarbeiter selbst. In Bolivien, dem ärmsten Land Südamerikas, ist Kinderarbeit selbstverständlich. Auf dem Land ernten sie Zuckerrohr, auf dem Friedhof pflegen sie Gräber, im Supermarkt packen sie die Einkäufe in Plastiktüten, in den Minen graben sie nach Silber. Sie halten den Haushalt sauber und kümmern sich um die noch Jüngeren. Knapp eine Million Kinderarbeiter gibt es unter den insgesamt zehn Millionen Einwohnern Boliviens. Ihr Geld ist für viele Familien überlebenswichtig aber illegal, genauso wie die Kinderarbeiter selbst. Und wer illegal ist, der hat auch keine Rechte, über den können Arbeitgeber und Kunden folgenlos verfügen, der wird ausgebeutet und allein gelassen. Damit sich das ändert, haben die Kinderarbeiter Boliviens eine Gewerkschaft gegründet. Zu Tausenden kämpfen sie nicht etwa für die Abschaffung von Kinderarbeit, sondern für ihre Anerkennung und ihr Recht auf Arbeit, also für ein Recht auf Kinderarbeit. (http://tagtraum.de/pages/de/produktionen/dokumentarfilm/184.aufstand_der_kinder.htm)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 21.11.2014 WDR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Potosí - Bolivien
  Lauflänge 30
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Farbe/SW Farbe