Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Warum ich meinen Boss entführte (2014)

Sparte TV-Film
Regie Peter Gersina
DrehbuchBarbara Jago
Ausführende Produktion antares media GmbH
 
AuftragssenderARD, Degeto, NDR
ProduktionslandDeutschland
GenreKomödie

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
   Julia Hartmann  Anna  [HR]  
  Stephan Luca  Max  [HR]  
  Anja Nejarri  Molly  [HR]  
  Matthias Komm  Günther  [NR]  
  Janin Reinhardt  Stephanie Lehmann  [NR]  
   Luc Feit  Peter  [NR]  
  Ludger Pistor  Herr Fischer  [NR]  
  Oliver Fleischer  Herr Rung  [NR]  
  Patrick Heyn  Christian  [NR]  
  Stephan Bieker  n.n.  [NR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Michael Möldner
  Außenrequisiteur  Tobias Wiehn Vertretung für Drehtag 10-15
  Außenrequisiteurin  Nadine Gesche
  Innenrequisiteurin  Maren Eich Szenenbild : Michael Möldner
  Drehbuch Drehbuchautorin  Barbara Jago
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführerin  Sandra May
  Kamera Kameramann  Michael Boxrucker
  Kameramann    Thomas Schinz DT 1-6 (Krankheitsvertretung)
  Steadicam Operator  Fabian Spuck
  1. Kameraassistent  Thomas Stührk ARRI Alexa A-Cam
  1. Kameraassistent  Alex Bloom B-Kamera /// Steadycam
  2. Kameraassistent  Gero-Alexander Görke
  Data Wrangler / Digital Loader  Christine Rambow
  Standfotograf  Boris Laewen
  Kostüm Kostümbildnerin  Claudia Landolt
  Zusatzgarderobiere  Jenny Jaros
  Licht Oberbeleuchter  Matthias Kasten
  Best Boy  Martin Beyrau
  Lichtassistent  Knut Weber
  Producer Produzentin  Bettina Kleine
  Produzent  Thilo Kleine
  Produktion Produktionsleiter  Jan Weber
  Produktionsassistentin  Eike Christine Voss
  Erster Aufnahmeleiter  Markus Kadl
  Motivaufnahmeleiter  Markus Kadl
  Setaufnahmeleiterin  Ilka Müller-Waack
  Regie Regisseur  Peter Gersina
  1. Regieassistent  Oliver Muth
  Continuity  Nina Martin
  Ton Filmtonmeister  Michael Hemmerling
  Filmtonassistent  Marc Zeunert
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Karsten Ray Im Cine Sound Studio
  TV/Web Content Redakteur  Donald Kraemer NDR

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  antares media GmbH

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Locations und Studios   MotivBuero, Karin Verbeek  Loc_scout Datenbk.HH...
  Requisiten   FTA Film- und Theaterausstattu...  Alle Bereiche
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   Marsh GmbH 
  Finanzen, Recht und Versicherung   Mecon Media Concept Ltd.  Gagenabrechnung (Kom...
  Produktionsservices   Hollywood Diner GmbH Filmcater...  Vollcatering
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   Cine Sound Studio - Karsten Ra...  Komplettvertonung & ...
  Vor der Kamera Komparsen/Kleindarsteller   Castingagentur Michael F. Damm 

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Anna, 32 Jahre, schlägt sich als alleinerziehende Mutter von zweijährigen Zwillingen mehr schlecht als recht durchs Leben. Der Vater hat sich vor einigen Monaten abgesetzt. Den Job als Aushilfskellnerin hat sie verloren, weil sie einem nörgelnden Gast die Nudeln im Zorn direkt auf das frischgebügelte Hemd gekippt hat. Beim Bewerbungsgespräch für einen neuen Job in einer Design-Company sitzt ihr ausgerechnet der Herr mit den Nudeln gegenüber, Max Lehmann. Der erkennt sie nicht wieder und gibt ihr die Stelle – nachdem sie beteuert hat, keine Kinder zu haben und uneingeschränkt einsatzfähig zu sein. Als sie ihn eine Woche später zum Flughafen fährt, riskiert sie aber doch die Wahrheit. Max reagiert prompt – und kündigt ihr. Eine wütende Anna tritt zu hart auf die Bremse, ein Schlag, und Max liegt reglos auf dem Beifahrersitz. Gedächtnisverlust. Anna nimmt ihn erst einmal mit in ihre Wohnung. Da sich der orientierungslose Max dort sofort über das Chaos und die schreienden Kinder beschwert, erklärt sie ihm kurzerhand, dass das seine eigene Wohnung und seine eigenen Kinder seien. Und Max glaubt’s ... (ARD)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 14.11.2014 NDR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 16
  Drehzeit 23.06.2014 bis 14.07.2014
  Drehort/e Hamburg
  Lauflänge 90 Min.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe