Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Adelheid, Kornelius & die Töte (2016-2018)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Kirstin Schmitt  
DrehbuchKirstin Schmitt 
Ausführende Produktion Sailor´s yarn
 
ProduktionslandDeutschland
GenreArthouse, Doku, Gesellschaft, Heimatfilm, Liebe, Lifestyle, Porträt
Statusin Produktion
Drehbeginn10.09.2016
Drehende28.10.2017
KontaktpersonKirstin Schmitt

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Kirstin Schmitt
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführer  Yves Schmitt
  Kamera Kamerafrau  Petra Lisson
  Producer Produzentin  Kirstin Schmitt
  Produzentin  Maren Schmitt
  Produktion Herstellungsleiterin (Line Producer)  Maren Schmitt
  Regie Regisseurin  Kirstin Schmitt
  Ton Filmtonmeister  Nicolas Altmannsberger
  Filmtonmeister  Floyd Fürstenau

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Sailor´s yarn

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Der hochintelligente, vor Energie strotzende Kornelius ist ideologischer Motor und dominanter Part in der Beziehung. Adelheid ist seine Jüngerin. Sie gibt ihm Raum für seine „Spleens“ und macht stets alles anstandslos mit: „Eine Andere wäre sicherlich nicht mit ihm klargekommen,“ bilanziert sie stolz. Adelheid (77) und Kornelius (80) pflegen einen sehr exzentrischen Lebensstil, der bei den Mitbürgern der hessischen Kleinstadt auf große Verwunderung stößt. Wegen ihres Eigensinns haben die Beiden nur sich selbst und kämpfen darum, auch zukünftig solange wie möglich zusammenzubleiben. Kraft geistiger Fitnessübungen, strenger Diäten und exzessiven Sports versucht das Ehepaar gemeinsam „dem Tod davonzurennen.“ Aber die Beiden sind Realisten. Sie wissen, dass es mit dem symbiotischen „Wir“ nicht auf Ewig weitergehen kann.
Ein neuer Plan muss her!

Mit gezieltem Vorgehen, Verhaltensübungen und getrennten Aktivitäten bereiten sich die Beiden fortan auf das Witwentum/Witwertum vor. Kornelius betrachtet die „Witwentumvorbreitung“ ganz pragmatisch. Doch für Adelheid geht die Auseinandersetzung mit dem Lebensende weitaus tiefer als vermutet. Bislang nicht gestellte „Ich-Fragen“ tauchen auf. Die eigene Rolle wird hinterfragt. Eingespielte Beziehungsmachtverhältnisse drehen sich langsam um. Adelheid beginnt sich zu emanzipieren, denn sie ahnt dass sie ihren tonangebenden Ehemann irgendwann einmal überleben wird...

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Hessen / Spanien / Kanarische Inseln
  Lauflänge 90
  Förderungen HessenFilm und Medien (vormals Hessische Filmförderung): 45.000,- € (Produktion 29.06.16)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis Widescreen USA (1 : 1,85)
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Moodshttp://www.sailorsyarn.com/10_ADELHEID_KORNELIUS_UND_DIE_TOE...
 Facebook Sitehttps://www.facebook.com/pages/ADELHEID-KORNELIUS-DIE-TÖTE-A...
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte