Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © M. Schlömer Filmproduktion
  

Sauacker (2011-2013)

Arbeitstitel Fruchtwechsel
Fremdsprachiger TitelSon of the Soil
Sparte Dokumentarfilm
Regie Tobias Müller
Ausführende Produktion M. Schlömer Filmprod...
VerleihTeichoskop Filmverle...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreLandwirtschaft

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Tobias Müller [1] 
  Musik Komponist  Christopher Bremus
  Producer Produzent  Mike Schlömer
  Regie Regisseur  Tobias Müller [1] 
  Schnitt Editor  Ben von Grafenstein
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Hannes Marget
  Sounddesigner  Frieder Wohlfarth
  TV/Web Content Redaktionsleiter  Jochen Dickbertel SWR (Junger Dokumentarfilm)
  Redakteurin  Gudrun Hanke-el Ghomri SWR (Junger Dokumentarfilm)

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  M. Schlömer Filmproduktion
  SWR - Junger Dokumentarfilm

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Teichoskop Filmverleih, Müller & Müller GbR

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Wenn alles gut geht, wird Philipp der zehnte Bauer auf dem Hof seiner Vorfahren, die dieser schon seit 1725 ernährt. Philipp wohnt mit seiner Freundin in einem kleinen Häuschen auf dem Hof und möchte endlich selbst die Zukunft des Betriebs und damit seine eigene in die Hand nehmen. Doch sein Vater Konrad tut sich schwer ihm mehr Verantwortung zu übergeben. Vor mehr als dreißig Jahren hat er selbst seinem Vater den Hof abgerungen. Seitdem sind die Zeiten immer härter geworden. Genau genommen ist der kleinbäuerliche Betrieb seit Jahren ein Verlustgeschäft, eine Tatsache, die Konrad gerne verdrängt. Deshalb will Philipp den Betrieb umkrempeln.

Neue Maschinen will er kaufen, die Arbeitsabläufe rationalisieren, vielleicht sogar auf ökologische Landwirtschaft umstellen. Aber woher soll das Geld für all seine Pläne kommen, wenn schon der Alltag ein einziger Überlebenskampf ist? Um halb sechs steht Philipp auf, dann macht er sich auf ins Stahlwerk, er muss zuverdienen. Währenddessen trägt der Vater Zeitungen aus, noch bevor er zum Melken in den Stall geht. Und dann ist da auch noch diese neue EU-Richtlinie, die teure Investitionen am Schweinestall erforderlich macht. Die Globalisierung hat diesen im Grunde breit aufgestellten schwäbischen Hof, wo Privates mit Betrieblichem untrennbar verschmolzen ist, mit voller Breitseite erwischt. Fallende Preise auf Fleisch und Milch haben die finanzielle Schieflage verschlimmert. Aber der 30-jährige Jungbauer ignoriert das Credo der Landwirtschaftsschule „wachse oder weiche“. Er schmiedet unbeirrt und aller Statistiken zum Trotz Pläne für seine Zukunft als Bauer auf der eigenen Scholle.

„Der Betrieb ist auf jeden Fall noch optimierungsfähig. Nach oben.“, sagt Philipp zum Sparkassenberater. Doch die Bank will ein belastbares Konzept auf dem Tisch, die Freundin interessiert sich mehr für Kunst als für Traktoren und die Eltern sehen durch allzu radikale Veränderungen ihren ohnehin knappen Besitzstand in Gefahr. Mit viel Verve versucht Philipp seinen Vater Konrad von alternativen Konzepten zu überzeugen. Der ist jedoch nicht weniger eigensinnig als sein umtriebiger Sohn.

(Quelle: http://www.sauacker.com/)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 26.06.2014
TV-Premiere Deutschland 05.11.2014 SWR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Sigmaringen, Stuttgart und Umgebung
  Lauflänge 81 Min.
  Förderungen Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg: 61.000 € SWR - Junger Dokumentarfilm
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer
 Trailer zur Dokuhttp://vimeo.com/82725672
 Kritiken
 Artikel, Berichte