Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

Das Projekt "Das letzte halbe Jahr (aka Sibirienblues - Riesig werden)" ist redaktionell abgenommen, wird aber weiterhin von unserer Redaktion regelmäßig überprüft, vervollständigt und bis zur Veröffentlichung begleitet. Bitte melden Sie uns fehlende, falsche bzw. nicht mehr aktuelle Daten.


  

Das letzte halbe Jahr (aka Sibirienblues - Riesig werden) (2014-2015)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Anna Wahle
DrehbuchAnna Wahle
Ausführende Produktion Blinker Filmprodukti...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Anna Wahle
  Kamera Kameramann/DoP  Andreas Köhler
  2nd Unit Kameramann  Paul Pieck
  2nd Unit Kameramann  Michael Jörg
  Postproduction/VFX Colorist  Felix Hüsken
  Produktion Produktionsleiter  Christian Fürst
  Regie Regisseurin  Anna Wahle
  1. Regieassistentin  Christine Uschy Wernke
  Schnitt Editorin  Gaby Kull-Neujahr
  Ton Filmtonmeister  Robert Keilbar
  Filmtonmeister  René Nicklaus 1 DT Vertretung
  Filmtonmeister  Bernd Hackmann
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Valentin Finke

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Blinker Filmproduktion GmbH
  ZDF - Das kleine Fernsehspiel Koproduktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Kamera Kameras und Zubehör   Ludwig Kameraverleih GmbH  Sony F5 Optimo Zooms

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Im dokumentarischen Spielfilm "Sibirienblues - riesig werden" möchte Regisseurin Anna Wahle sechs Teenager aus "Hessisch-Sibirien", also dem Landstrich zwischen Fulda und Kassel, in ihrem letzten gemeinsamen Sommer vor dem Schulabschluss begleiten. Das Landleben kontrastiert dabei das Innenleben der Protagonisten: Draußen ist alles sterbenslangweilig, während drinnen der Gefühlssturm tobt. Es soll ein filmisches Kaleidoskop aus dokumentarischen, inszenierten und animierten Sequenzen entstehen: Reale Szenen werden mit Erzählertexten und Traumsequenzen zusammen montiert, SMS-Texte als Zwischentitel wechseln sich ab mit Facebookchats und Zitaten. (http://www.hessische-filmfoerderung.de/)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 80 min.
  Förderungen Film- und Medienstiftung NRW: 170.000,- € (Produktion)
Hessische Filmförderung (HFF-Land) - (bis 31.12.2015): 40.000 € (Produktion/Spielfilm)
Film- und Medienstiftung NRW - Drehbuchförderung: 20.000 €
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe