Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Pfarrer (2012-2014)

Sparte Dokumentarfilm
Regie diverse
DrehbuchStefan Kolbe
Ausführende Produktion ma.ja.de. filmproduk...
VerleihSalzgeber & Co. Medi...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDoku, Gesellschaft, Porträt, Religion

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautor  Stefan Kolbe [1] 
  Kamera Kameramann  Stefan Kolbe [1] 
  Producer Produzent  Heino Deckert
  Produktion Herstellungsleiterin (Line Producer)  Eva-Maria Weerts
  Regie Regisseur  Stefan Kolbe [1] 
  Regisseur  Chris Wright
  Schnitt Editor  Chris Wright
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Holger Lehmann

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Arte Koproduzent
  ma.ja.de. filmproduktions GmbH
  MDR Mitteldeutscher Rundfunk Koproduzent

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Salzgeber & Co. Medien GmbH

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  VFX / Postproduktion Ton (Postproduktion)   Rotor Film 

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Stefan Kolbe [1]2015Preis der dt. Filmkritik 2014Dokumentarfilmnominiert
Chris Wright2015Preis der dt. Filmkritik 2014Dokumentarfilmnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Was passiert, wenn zwei atheistische Filmemacher Zugang zu einem Predigerseminar bekommen? Und das in Wittenberg, der Lutherstadt, einst Hochburg der deutschen Reformation, heute gelegen in einer der ungläubigsten Ecken Europas. Ein Jahr lang begleiten Wright & Kolbe eine Gruppe junger Männer und Frauen in der Endphase ihrer Ausbildung zum Pfarrer. Anfangs geht es noch hauptsächlich um das Erlernen religiösen Handwerks. Aber im Laufe der Zeit sehen sich Protagonisten wie Filmemacher zunehmend mit den grundlegendsten menschlichen Fragen konfrontiert. Grenzen verschwimmen – zwischen Glauben und Unglauben, Trost und Verzweiflung, Wahrheit und Wahnsinn. Es entsteht ein offener, intimer Dialog über unsere fundamentalen Bedürfnisse nach Liebe, Geborgenheit und Sinn. (http://wright-kolbe-film.de/)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 10.04.2014

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehort/e Wittenberg, Sachsen-Anhalt, Deutschland
  Förderungen Mitteldeutsche Medienförderung: 90.000 €
DFFF Deutscher Filmförderfonds:  52.870 €
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe