Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Die Gerechten unter den Völkern - Retter und Helfer im Nationalsozialismus (2013-2014)

Arbeitstitel Zivilcourage - Die Gerechten unter den Völkern von Yad Vashem
Fremdsprachiger TitelYad Vashem
Sparte Dokumentarfilm
Regie Andrea Morgenthaler
DrehbuchAndrea Morgenthaler
Ausführende Produktion makido film
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Drehbuch Drehbuchautorin  Andrea Morgenthaler
  Kamera Kameramann  Jan Kerhart
  Musik Komponist  Michael Pogo Kreiner
  Producer Producerin  Iris Haschek
  Service Producer  Maurice M. Mohn
  Produktion Produktionsleiterin  Elena Márquez Martinez
  Regie Regisseurin  Andrea Morgenthaler
  Schnitt Editor  Markus Wollgrolly

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  FastLane Film  Serviceproduktion
  makido film

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Zu Beginn der 50er Jahre hat die gerade entstehende israelische Gesellschaft den Verlust und Verrat an den europäischen Juden zu bewältigen. Gleichzeitig kämpft der junge Staat um seine Existenz. Und doch beschließt er schon damals auch jene Menschen nicht zu vergessen, die Juden in den dunkelsten Stunden ihrer Geschichte zur Seite standen.
Yad Vashem, die bedeutendste Gedänkstätte des Holocaust, hat es ich zur Aufgabe gemacht, neben der wissenschaftlichen Aufarbeitung der nationalsozialistischen Gräuel auch jene Menschen zu ehren, die Humanität und Hilfsbereitschaft gezeigt haben. Seit 1963 werden diese "Gerechten unter den Völkern" - so werden diejenigen genannt, die sich für die Rettung der Juden einsetzten - auf der ganzen Welt gesucht und gefunden. Bis heute wurden bereits 24.811 Menschen geehrt, ihre Geschichten sind dennoch beinahe unbekannt.

Die Dokumentation YAD VASHEM erzählt drei dieser außergewöhnlichen Lebensgeschichten: die des Ehepaars Helmrich, die von Jaroslawa Lewicki und die von Esther Grinberg-Boissevain. Sie zeigen, dass man sich auch unter den widrigsten Bedingungen für Menschlichkeit und Mitleid entscheiden kann. Der Film will anhand dieser Geschichten an den Einsatz und den Mut aller "Gerechten unter den Völkern" erinnern. (http://makidofilm.tv/produktionen/dokumentationen/yad-vashem/)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Lauflänge 52'
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe