Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © Michael Martin
  

Unbekannte Antarktis - Expedition durch Queen Maud Land (2013-2014)

Arbeitstitel Abenteuer Wüste - Antarktis
Sparte Dokumentarfilm
Regie Viktor Stauder
Ausführende Produktion Florianfilm GmbH  
 
Auftragssenderarte
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Ralf Leistl
  Postproduction/VFX Title Designer  Arno Blumenstock
  Producer Producerin  Anna Steuber
  Regie Regisseur  Viktor Stauder
  Co-Regisseur  Ralf Leistl
  Ton Filmtonmeister  Ralf Leistl

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Florianfilm GmbH 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die Antarktis ist ein Land der Extreme - auf dem riesigen Eisschild herrscht ein unkalkulierbares Klima mit Rekord-Minustemperaturen und Polarstürmen, in den spektakulären Landschaften herrscht absolute Einsamkeit.
Drei Männer lassen sich davon nicht abschrecken: Der deutsche Fotograf und Buchautor Michael Martin, der österreichische Geograf und Bergführer Christoph Höbenreich und der italienische Alpinist Mario Trimeri.
Gemeinsam wollen sie das Drygalski-Gebirge im ostantarktischen Queen Maud Land auf Skiern und mit schwer beladenen Pulka-Schlitten durchqueren.
Aber schon bei der Ankunft an der Airbase nahe der russischen Polarstation Nowolasarewskaja durchkreuzt das Wetter ihren Expeditionsplan: keine Starterlaubnis für den Shuttleflug ins Zielgebiet. Stürme machen eine Landung dort unmöglich. Sollte die Reise, wie bereits ein Jahr zuvor, daran scheitern? Nach zermürbenden Tagen des Wartens kann der Trip ins Landesinnere endlich losgehen.
Das Drygalski-Gebirge ist nach dem deutschen Geografen Erich von Drygalski benannt, der Anfang des 20. Jahrhunderts die erste deutsche Antarktisexpedition wagte, aber sein Ziel nie erreichte. 1.000 Meter hohe, braune Felswände ragen dort senkrecht in den Himmel - es sind die Bergspitzen. Die Bergfüße sind bis zu 2.000 Meter tief in der antarktischen Eisschicht verborgen. Um sie herum herrscht keinerlei Vegetation - eine Landschaft so unwirtlich und unwirklich wie sonst kaum irgendwo auf diesem Planeten. Wer hier in Not gerät, ist in Lebensgefahr. Eine abenteuerliche Reise durch die magische Eiswildnis der unbekannten Antarktis. (http://www.arte.tv/guide/de/051595-000/unbekannte-antarktis)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 30.07.2014 arte

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe