Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

  

Alter Dom in neuem Glanz (2012)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Angela Sonntag
Ausführende Produktion NDR Norddeutscher Ru...
 
AuftragssenderNDR
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Micha Bojanowski
  1. Kameraassistent  Rene Zander
  Regie Regisseurin  Angela Sonntag

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  NDR Norddeutscher Rundfunk

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Es ist das größte kirchliche Sanierungsvorhaben in Deutschland: der Hildesheimer Dom. Im Januar 2010 schloss das Weltkulturerbe seine Türen für aufwändige Bauarbeiten. Viereinhalb Jahre etwa werden die Maßnahmen zur Sanierung des teilweise maroden Kirchenbaus dauern. Im Jahr 2015, wenn der Dom sein 1200-jähriges Jubiläum feiert, soll er in neuem Glanz erstrahlen.
Neben Architekten und Bauarbeitern sind vor allem Archäologen und Kunsthistoriker an der Domsanierung beteiligt und der Weihbischof selbst: Als Herr über den Hildesheimer Dom begleitet Hans-Georg Koitz jede Baumaßnahme mit großer Aufmerksamkeit und Anteilnahme. Der Abschied vom alten Dom, in dem er als Weihbischof fast 20 Jahre den Gottesdienst zelebriert hat, ist ihm schwer gefallen. Der Film begleitet ihn über die erste Hälfte der Bauzeit, die härtesten Jahre, denn mit Bagger, Vorschlag- und Presslufthämmern wurde das Innere des Doms völlig entkernt. Archäologen gruben sich tief in das Innere der Kirche und machten spannende Funde zur Geschichte des Doms. Zur Halbzeit geht der Blick jetzt nach vorne, hin zum Innenausbau und zur Neugestaltung, und Domherr Koitz sieht mit froher Erwartung in die Zukunft: Der neue Glanz des alten Doms zeigt sich schon. (http://www.ndr.de/unternehmen/presse/pressemitteilungen/pressemeldungnds1465.html)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
TV-Premiere Deutschland 09.12.2012 NDR

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe