Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Where to, Miss? (2013-2015)

Sparte Kinodokumentarfilm
Regie Manuela Bastian
Ausführende Produktion Filmakademie Baden-W...
VerleihW-film Production & ...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann/DoP  Jan David Olivier Günther
  Producer Producer  Marvin Rössler
  Producerin  Bianca Laschalt
  Produktion Produktionsleiterin  Julia Deumling
  Produktionsleiter  Swati Sharma
  Regie Regisseurin  Manuela Bastian
  Schnitt Editor  Maximilian Raible
  Ton Filmtonmeister  Arvid Klapper
  Filmtonmeisterin  Adriana Espinal
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Marvin Keil
  Sounddesignerin  Ana Monte

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Filmakademie Baden-Württemberg

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
W-film Production & Distribution

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Manuela Bastian2015Int. Hofer FilmtageGranit Hofer Dokumentarfilm...gewonnen
Manuela Bastian2016Sehsüchte PotsdamDokumentarfilmnominiert
Manuela Bastian2016Fünf Seen FilmfestivalDokumentarfilmpreisnominiert
Manuela Bastian2016Deutscher Menschenrechts-FilmpreisHochschulegewonnen

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Die junge Inderin Devki will sehnlichst ihren Führerschein machen und Taxifahrerin werden. Ausgerechnet in einer Millionenmetropole wie Delhi, in der selbst emanzipierte Frauen nachts nur in Begleitung von Männern oder in Gruppen auf die Straße gehen. Devki bewirbt sich bei der Initiative „Woman on Wheels“. Hier werden Frauen zu Taxifahrerinnen ausgebildet, damit sie finanziell unabhängig werden und andere Frauen sicher nach Hause bringen können. Doch in Devkis Familie herrscht kein Verständnis für ihre Zukunftspläne. In Indien sagt ein Sprichwort: Eine Frau gehört zuerst ihrem Vater, dann ihrem Ehemann und zuletzt ihrem Sohn. Regisseurin Manuela Bastian begleitet ihre Protagonistin durch diese drei Lebensphasen als Tochter, Ehefrau und Mutter. Sie zeigt eindrücklich, in welchen Konflikt eine Frau in Indien gerät, wenn sie aus den traditionellen Rollenvorgaben ausbrechen will: Denn während Devki versucht, sich selbst und ihren Träumen treu zu bleiben, muss sie immer mehr Angst haben ihre Familie zu verlieren.

Quelle: wfilm.de

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 19.01.2017

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 01.03.2013 bis 31.03.2014
  Drehort/e Delhi / Indien
  Lauflänge 86 min.
  Förderungen BKM: 8.000,- € (Verleih 27.06.16)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
   WTM_Titelbild
 Presseunterlagen
 Hinter den Kulissen

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Website zum Filmhttp://www.wheretomiss.de
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte