Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Atomic Falafel (2014-2015)

Arbeitstitel Atomic Love
Sparte Kinospielfilm
Regie Dror Shaul
DrehbuchDror Shaul
Ausführende Produktion Arden Film GmbH
VerleihMovienet Film GmbH
 
ProduktionslandDeutschland, Israel, Neuseeland
GenreKomödie

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Michelle Treves  Nofar  [HR]  
  Shai Avivi  Haim  [HR]  
  Alexander Fehling  Oli  [HR]  
  Tara Melter  Sharareh  [NR]  
  Mali Levi Gershon  Mimi Azrian  [NR]  
  Will Robertson  Joshua  [NR]  
  Kami Esfahani  Iranian Politician  [TR]  
  Miriam Anna Schroetter  CNN Correspondent  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildnerin  Yasmin Khalifa german unit
  Außenrequisiteurin  Diana Habig German part
  Besetzung Casting Director  Uwe Bünker
  Drehbuch Drehbuchautor  Dror Shaul
  Synchron- Dialogbuchautor  Yotam Ishay
  Kamera Kameramann  Sebastian Edschmid
  1. Kameraassistent  Won-Suk Park
  Kamerabühne Kamerabühne  Sven Meyer deutscher Teil
  Kostüm Kostümbildnerin  Peri De Braganca Deutscher Teil
  Kostümbildnerin  Heike Fademrecht
  Kostümbildassistentin  Frauke Spessert deutscher Teil
  Licht Oberbeleuchter  Roman Breitwieser Deutschland
  Best Boy  Markus Wichmann deutscher Teil
  Beleuchter  Jacob Pertz deutscher Teil
  Maske Maskenbildnerin  Isabella-Sophie Beyer Maskenbildnerin Deutschland Teil
  Musik Komponist  Joel Haines
  Producer Produzent  Andro Steinborn
  Koproduzent  Amir Feingold
  Koproduzent  Chilik Michaeli
  Koproduzent  Matthew Metcalfe
  Koproduzentin  Skady Lis
  Koproduzent  Avraham Pichi
  Koproduzent  Minu Barati
  Produktion Produktionsleiter  Bogdan Tomassini-Büchner + LineProducer
  Setaufnahmeleiter  Armin Armani
  Setaufnahmeleiter  Michael Kerger Berlin Part
  Regie Regisseur  Dror Shaul
  Continuity  Nicole Sahsnowsky NRW
  Schnitt Editor  Tom Eagles
  Ton Filmtonmeister  Ben Krüger Berlin
  Filmtonassistent  Sebastian Leukert NRW
  Ton-Postproduktion Synchron Mischtonmeister  Valentin Finke

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Arden Film GmbH
  General Film [nz]
  Getaway Pictures GmbH
  Jooyaa Filmproduktion Koproduzent
  NDR Norddeutscher Rundfunk Senderbeteiligung
  United Channel Movies [il] Koproduzent
  Arte Senderbeteiligung

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Movienet Film GmbH

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Dekoration   GRAFIKWERK  Fake - Magazine
  Kostüm   Wellenstein zeitgenössische Ko...  KB: Heike Fademrecht
  Vor der Kamera Casting   Uwe Bünker Casting GbR 
  Komparsen/Kleindarsteller   Agentur Eick, Eick & Weber GbR  TR, Komparsen NRW

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Nofar, ein 16-jähriges israelisches Mädchen, muss als Hausaufgabe ihren Stammbaum erstellen.Wie viele Israelis war ihr verstorbener Vater persischer Herkunft. Über das Internet lernt sie ein iranisches Mädchen, die Rapperin Sharareh, kennen, die Nofar bei der Recherche hilft. Mit Hilfe des deutschen Mitglieds der Internationalen-Atom-Kontroll-Kommission und der geschickten Verbreitung der geheimen Pläne im Internet treiben Nofar und Sharareh schließlich das gesamte Militär und die Regierungen in den Wahnsinn und verhindern einen nuklearen Anschlag von einem auf das andere Land. (http://www.medienboard.de/)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 14.07.2016

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 28.06.2014 bis 30.08.2014
  Drehort/e Israel, Deutschland
  Lauflänge 92 min.
  Förderungen DFFF Deutscher Filmförderfonds: 79.377,- €
Medienboard Berlin-Brandenburg: 50.000 €
Film- und Medienstiftung NRW: 150.000 € (Produktionsförderung Kino)
Film- und Medienstiftung NRW: 35.000,- € (Verleih)
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe