Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © 2006
  

Cable Skid (DVD) (2005-2006)

Sparte Dokumentarfilm
Regie Andreas Pape
Ausführende Produktion Andreas Pape Produkt...
 
ProduktionslandDeutschland

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename Synchronschauspieler / Sprecher
  Thomas Bauer  sich selbst  [HR]  
  Simon Herrmann  sich selbst  [HR]  
  Bernhard Hinterberger  sich selbst  [HR]  
  Julia Meier-Gromyko  sich selbst  [HR]  
   Andreas Pape  sich selbst  [NR]  
    Voice Over  Andreas Pape  (2006)

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera Kameramann  Jakob Gisik
  Kameramann  Frank Montag
  Kameramann  Boris Hansmann
  Kameramann  Andreas Pape
  Producer Produzent  Andreas Pape
  Ausführender Produzent  Jakob Gisik
  Produktion Produktionskoordinator  Jakob Gisik
  Regie Regisseur  Andreas Pape
  Schnitt Editor  Jakob Gisik

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Andreas Pape Produktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Wasserskifilm exklusiv und in limitierter Auflage erstmals auf DVD.

Der im September 2005 gedrehte Film ist eine perfekte Mischung aus riskanten Kamerapositionen und schneller Schnittfolge. Die wechselnde Stimmung der Musik, die emotionalen O-Töne der Läufer und die Vielseitigkeit der einzelnen Disziplinen, sorgt für die passende Abwechslung. Fahren Sie mit und lassen Sie sich hautnah von nie da gewesenen Bildern der Fahrer inspirieren.
Der Film zeigt die aktuell besten Wasserski- und Wakeboardfahrer der Welt in ihrer Perfektion an der Seilbahn.
Sehen Sie Weltmeister Thomas Bauer, der mit seinem Weltrekord im Springen wohl zu einer Legende in der internationalen Szene geworden ist. Auch die mehrfache Weltmeisterin Julia Meier-Gromyko, eine perfekte Allrounderin, gehört heutzutage zum festen Bestandteil der Szene. Im Slalom gibt es kaum einen besseren als Simon Herrmann, der zur absoluten Weltspitze in dieser Disziplin gehört. Bernhard Hinterberger, der als mehrfacher Weltmeister einen Meilenstein in der Wakeboardszene darstellt, hat in diesem Film wohl seine größte Präsenz.
Ebenfalls ist mit dabei Andreas Pape, Weltmeister 2006 in der Wasserskikombination, der nicht nur die Idee zu diesem Film hatte, sondern auch die Regie übernommen hat.
Aber auch Newcomer wie Christian Wagener im Springen oder Philipp Riedel im Wakeboarding sind vertreten.
Dazu gibt es über 75 Min. Bonusmaterial rund um die Produktion.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 10
  Drehort/e Alfsee Rieste, Schloß Dankern
  Lauflänge 36 Min.
  Gesamtbudget 8000 Euro
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildpositivmaterial MiniDV
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe

Mediengalerie  Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Filmplakate
 Standfotos
 Presseunterlagen
 Hinter den Kulissen

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Trailer
 Trailerhttp://www.youtube.com/watch?v=Ia8YrpXCIGc
 Kritiken
 Artikel, Berichte