Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Die Reste meines Lebens (2015-2016)

Fremdsprachiger TitelWhat's Left Of My Life
Sparte Kinospielfilm
Regie Jens Wischnewski  
Drehbuchdiverse
Ausführende Produktion Kurhaus Production F...  
VerleihCamino Filmverleih G...
 
ProduktionslandDeutschland
GenreTragikomödie

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Christoph Letkowski  Schimon  [HR]  
  Karoline Bär  Jella  [HR]  
  Luise Heyer  Milena  [HR]  
  Daniel Arthur Fischer  junger Anton  [NR]  
  Daniel Friedl  junger Alfred  [NR]  
  Sabine Kölbl  junge Sarah  [NR]  
  Volker Metzger  N.N.  [NR]  
  Ronja Peters  junge Lina  [NR]  
  Hartmut Volle  Anton May  [NR]  
  Christian A. Koch  Bernd Berg  [TR]  
  Sebastian Mirow  Anzugträger  [TR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Szenenbildner  Jurek Kuttner
  Szenenbildassistent  Julien Weizenhöfer
  Außenrequisiteurin  Panja Gawlitzek
  Innenrequisiteurin  Jutta Saas
  Set Dresser  Markus Rapp
  Außenrequisitenassistenz  Stefanie Walter
  Location Scout  Johannes Eppinger Karlsruhe
  Location Scout  Pamela Schmidt
  Baubühne  Frank D'Angelico Karlsruhe
  Bühnenmaler  Alessio Nalesini Karlsruhe
  Bühnenmalerin  Johanna Wagner [2] 
  Besetzung Casting Director  Marion Haack
  Castingassistentin  Svetlana Kanevski
  Komparsen/Kleindarstellercasting  Danielle Koch
  Drehbuch Drehbuchautor  Jens Wischnewski
  Drehbuchautorin  Julia C. Kaiser
  Filmgeschäftsführung Filmgeschäftsführer  Christos Papaioannou extainia
  Kamera Kameramann  Dominik Berg
  2nd Unit Kameramann  Sebastian Bäumler San Francisco
  Steadicam Operator  Thomas Gottschalk Alexa
  1. Kameraassistent  Thomas Tröger
  1. Kameraassistent  Oliver Leutnecker B-CAM
  2. Kameraassistentin  Ina Herzberg
  DIT Digital Imaging Technician  Henry Lais 2DT Vertretung
  DIT Digital Imaging Technician  Valentino Herth OnSet Grading & Muster
  Videooperator  Nicolai Mücke ab 2. Woche
  Kamerabühne Kamerabühne  Simon Landen
  Kostüm Kostümbildnerin  Teresa Grosser
  Kostümbildassistentin  Miriam van der Ham
  Garderobiere  Kornelia Dekempe-Wawryszyn Garderobiere und Maßschneiderarbeiten
  Licht Oberbeleuchter  Benjamin Hirlinger
  Best Boy  Martin Beck
  Beleuchter  Maik Uhlig
  Zusatzbeleuchter  Thomas Duttke 1. Drehwoche
  Zusatzbeleuchter  Sven Willwersch 4 Tage
  Maske Maskenbildnerin  Irina Schwarz Maskenbildnerin
  Chefmaskenbildnerin  Dana Bieler
  Postproduction/VFX VFX Supervisor  Johannes Mewes
  VFX Production Coordinator  Catrina Chelariu
  3D Modeler  Felix Brosche
  Digital Film Compositor  Martin Springer
  Digital Film Compositor  Markus Frank
  Digital Film Compositor  Kristin Feist
  Digital Film Compositor  Max Marvin Kuper
  Digital Colorist  Tobias Wiedmer Lead Colorist / Cine Chromatix
  Producer Produzent  Daniel Reich
  Produzent  Christoph Holthof-Keim
  Producerin  Anja Goll Creative Producer
  Produktion Produktionsleiter  Konstantinos Kapsalos
  Produktionskoordinatorin  Letizia Lange
  Produktionskoordinatorin  Agnes Lisa Wegner
  Setaufnahmeleiter  Thomas Forat Setaufnahmeleiter
  Assistentin der Set-AL  Jasmin Moser
  Set Runner  Michael Samlenski Praktikum Set-AL
  Produktionsfahrer  Sebastian Ebert
  Regie Regisseur  Jens Wischnewski
  1. Regieassistent  Jan Filkorn
  2. Regieassistent  Robin Christoph Knapp
  Continuity  Conrad Schmidt
  Schnitt Editor  Falk Peplinski
  Spezialeffekte SFX Spezialeffekte Supervisor  Stephan Vogt
  SFX Spezialeffekte Techniker  Klaus Ulrich [1] 
  SFX Spezialeffekte Techniker  Martin Vukovic
  Stunts Stunt Koordinator  Alexander Mack
  Stuntman  Markus Pütterich Rolle Betrunkener
  Präzisionsfahrer  Mike Möller
  Ton Filmtonmeister  Christoph Schilling [1] 
  Filmtonassistent  Oliver Kepler 5 Tage
  Filmtonassistent  Steffen Müller sound maintenance / main unit
  Ton-Postproduktion Mischtonmeister  Clemens Grulich KINOFILM Dolby Digital 5.1
  Sounddesigner  Miles Kann
  Dialog Editor  Miles Kann
  Synchrontonmeister  Miles Kann
  Geräuschemacher  Peter Deininger

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Kurhaus Production Film & Medien GmbH 
  SWR - Debüt im Dritten
  Arte

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
Camino Filmverleih GmbH

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma
  Ausstattung Fahr- und Flugzeuge   polizeiteam.de  Unipkws, Unipolis
  Kostüm   co.co costume services  KB: Teresa Grosser
  Kostüm   PATIN-A SHOP GmbH  Kostümequipment
  Kostüm   Wellenstein zeitgenössische Ko...  KB: Teresa Grosser
  Maske   JOLA-Rent  Masken/Garderobenmob
  Requisiten   FTA Film- und Theaterausstattu...  Lampen+Möbel+Stoffe
  Spezialeffekte | Spezialbauten   SAV pyrotechnik 
  Produktion Finanzen, Recht und Versicherung   adag Film Services GmbH  Komparsenabrechnung
  Finanzen, Recht und Versicherung   Marsh GmbH 
  Finanzen, Recht und Versicherung   Teamwork-Filmservice GmbH  Komparsenabrechnung
  Produktionsservices   astRein Fußmatten  Fußmattenservice
  VFX / Postproduktion Bild (VFX)   Cine Chromatix KG  2D und 3D VFX Produk...
  Filmbearbeitung/Transfer   Cine Chromatix KG  Color Grading
  Ton (Postproduktion)   Cine Impuls Film und Video Gmb... 
  Video Technik   Cine Chromatix KG  Digilab, Conforming

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Jens Wischnewski 2014Thomas Strittmatter Preis 2014nominiert
Julia C. Kaiser2014Thomas Strittmatter Preis 2014nominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Schimon stand dem Leben stets positiv gegenüber und auch der Tod ist für ihn eher Faszinosum als Schrecken. "Es kommt immer so, wie es kommen soll", dieser Satz seines Großvaters begleitet Schimon seit seiner Kindheit. In Jella hat er die Liebe seines Lebens gefunden und aus seiner Leidenschaft für Töne hat er einen erfüllenden Beruf gemacht. Doch das Schicksal schlägt zu, Jella stirbt, schwanger im dritten Monat. Schimon akzeptiert, dass sein Leben sich radikal geändert hat. Er kämpft statt zu resignieren. Entschlossen, positiv zu bleiben, verliebt er sich in Milena. Wenige Wochen nach dem Tod seiner Frau glaubt Schimon fest an seine neue Liebe. Aber ein wenig komplizierter sind Gefühle eben doch und die Reste seines Lebens holen ihn ein. (http://www.swr.de/)

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  Kinostart Deutschland 25.05.2017

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Drehzeit 21.07.2015 bis 09.09.2015
  Drehort/e Karlsruhe, Heidelberg & Umgebung
  Förderungen Filmförderungsanstalt: 250.000 € (Produktionsförderung)
Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg: 400.000,00 € (Produktionsförderung)
Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg - Verleihförderung: 25.000 € (7/2016)
Filmförderungsanstalt: 30.000 € (Verleih 11.05.16)
DFFF Deutscher Filmförderfonds: 250.000,00 €
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe

LinksHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
  
 Websites
 Verleihinfoshttp://www.camino-film.com/filme/die-reste-meines-lebens/
 Trailer
 Kritiken
 Artikel, Berichte