Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 © 2013
  

Einschnitte - Pension (2013)

Sparte Reportage (Reihe)
Regie Manfred Unterpertinger  
Ausführende Produktion Mannicam  
 
AuftragssenderRAI [it]
ProduktionslandItalien
GenreDoku

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Kamera EB Kameramann  Manfred Unterpertinger
  Steadicam Operator  Manfred Unterpertinger
  Regie Regisseur  Manfred Unterpertinger

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Mannicam 

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Alex Ploner trifft in dieser Sendung Pensionisten. Menschen, die ein Leben lang aktiv im Berufsleben standen, sich mit der Pensionierung auseinandersetzten mussten und diesen neuen Lebensabschnitt begonnen haben.

Isidor Trompedeller ist 71 Jahre alt und lebt in Tiers. Vor seiner Pensionierung war er im Amt für Weiterbildung tätig. Heute ist er Wanderführer, spielt gerne im Seniorentheater und ist sowohl beim Chor als auch im Bildungsausschuss tätig. Er war vor seiner Pensionierung beruflich ausgebrannt, hatte mit Depressionen zu kämpfen – und hat sich durch den Ruhestand erholen können.

Alfons Steiner ist 67 Jahre und lebt in Nals. Er war Direktor der Landesberufsschule für Handel und Grafik „Gutenberg“ in Bozen und ist seit letztem Jahr in Pension. Die Schule war sein Leben – auch heute noch hat die Schule großen Stellenwert und er sitzt regelmäßig in Prüfungskommissionen und hält Kontakt zu ehemaligen Kollegen und Kolleginnen. Alfons ist aktives Chormitglied, er reist gerne und ist seit 30 Jahren im Organisations-Komitee des Gsieser Tal Laufes. Seine Pensionierung kam für Alfons plötzlich und er hat sich nicht wirklich darauf vorbereiten können.

Johanna Bernard ist 79,5 Jahre alt und lebt in Bozen. Sie ist unverheiratet und war seit 30 Jahren als Verkäuferin von Kindermode tätig. Sie bezeichnet sich als Gesellschaftsmenschen und die Kunden haben ihr anfangs schon gefehlt. Dennoch hat sie sich auf ihre Pension gefreut: „Endlich mein eigener Herr sein!“, so Johanna. Sie ist Obfrau eines Seniorinnen-Chors und schreibt und dichtet sehr gerne. Nächstes Jahr siedelt sie ins Altersheim um.

Außerdem sprechen wir mit dem Reiseleiter Denis Mader (67 Jahre), der eigene Reisen für Senioren leitet. Er bezeichnet sich als „Junggebliebenen“, aktiviert Pensionisten und organisiert Projekte und Veranstaltungen. Außerdem hält er Vorträge für Senioren. Eine weitere Interviewpartnerin ist Maria Kusstatscher (65 Jahre), die seit Sommer dieses Jahres Vorsitzende der KVW Senioren und seit den 90er Jahren in der Seniorenarbeit tätig ist. Auch der Altersmediziner Dr. Christian Wenter, Primar am Krankenhaus Meran, kommt in der Sendung „Einschnitt Pension“ zu Wort.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage 2
  Drehort/e Südtirol
  Lauflänge 30
 Technische Informationen   Seitenverhältnis TV 16:9 (1 : 1,78)
  Bildnegativmaterial XDCam HD
  Bildpositivmaterial XDCam HD
  Tonformat Stereo
  Farbe/SW Farbe