Daten werden geladen ... Einen Moment bitte.

 
  

Zuhause (2013)

Fremdsprachiger TitelBeing at Home
Sparte Kurzspielfilm
Regie Friedrich Tiedtke
Ausführende Produktion Friedrich Tiedtke Pr...
Verleihaug&ohr medien 
 
ProduktionslandDeutschland
GenreDrama

Cast   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Schauspieler Rollename
  Daniel Brockhaus  Bernd  [HR]  

Crew   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Abteilung Tätigkeit Name Anmerkung
  Ausstattung Art Director  Johanna Tiedtke
  Kamera Kameramann  Mathias Becker HD
  Kostüm Kostümbildnerin  Julia Kneusels
  Licht Oberbeleuchterin  Kirsten Bilz
  Maske Maskenbildnerin  Martina Klein
  Postproduction/VFX Digital Colorist  Marco Nieschka
  Produktion Produktionsleiter  Marcus Francke
  Set Runner  Christopher Albrodt
  Regie Regisseur  Friedrich Tiedtke
  1. Regieassistentin  Fides Marie Brückner
  Schnitt Editor  Jeannette-Maria Giza GEWINNER Deutscher Nachwuchsfilmpreis'15
  Ton Filmtonmeister  Ole Titze

Produktionsfirmen   Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
  Friedrich Tiedtke Produktion

Vertriebs- / Verleihfirmen Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Firma  
aug&ohr medien 

Facilities Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 Geschäftsbereich Firma

PreiseHauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Preisträger Jahr Preis Kategorie    
Friedrich Tiedtke2014Chennai Int. Short Film Festival [in]Shortnominiert
Friedrich Tiedtke2015The International Festival Sarajevo [b...Shortnominiert
Friedrich Tiedtke2015Filmfest Schleswig-HolsteinShortnominiert
Friedrich Tiedtke201511th Akbank Short Film Festival. Türke...Shortnominiert

Kurzinhalt Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
Eine Studentin flüchtet nach einem traumatischen Erlebnis aus der Großstadt und sucht über Weihnachten Trost bei ihrer Familie auf dem Land. Dort angekommen merkt sie jedoch, dass sie ihren Schmerz unterdrücken muss, um die weihnachtliche Harmonie, nach der sie sich eigentlich gesehnt hat, nicht zu gefährden.
Ein ambivalenter Gefühlszustand, in dem sich Glück und Schmerz gegenseitig sogar noch zu stärken scheinen.

Die Darsteller haben wesentlich an der Entwicklung der Szenen mitgewirkt. Es existierte kein Drehbuch mit festgelegten Szenen und Dialogen. Alle Ereignisse im Film entstanden sowohl durch sorgfältige Vorbereitung, als auch durch Improvisationen während der Dreharbeiten zusammen mit den Darstellern.

Release Dates Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links

Weitere Projektdaten Hauptdaten | Cast | Crew | Firmen | Projektdaten | Galerie | Preise | Links
 
 Produktionsinformationen   Anzahl der Drehtage k.A.
  Förderungen Landesverband Jugend und Film Schleswig-Holstein
Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein
 Technische Informationen   Seitenverhältnis k.A.
  Farbe/SW Farbe