Filmplakat | © ARD

Tatort - Singvogel

  • Tatort - Aasfresser (Arbeitstitel)
TV-Film (Reihe) | 1994 | NDR [de] | Krimi | Deutschland

Kurzinhalt

Ein brisanter Fall im Milieu der Gefängnismafia macht Stoever und Brockmöller zu schaffen: Als die Frau des inhaftierten Millionenräubers Harald Holland ermordet aufgefunden wird, führt die Spur in das Gefängnis, in dem Holland einsitzt. Bei der Vernehmung Hollands, dessen Beute nie gefunden wurde, beschuldigt er den "Knastkönig" Ronny des Mordes an seiner Frau. Holland hat panische Angst vor Ronny, fühlt sich von ihm bedroht. Er will verlegt werden.
Die Gefängnisleitung kann die Schilderung Hollands nicht nachvollziehen und lehnt Stoevers Forderung nach sofortiger Verlegung Hollands ab. Diese Verweigerung erweist sich als fatal. Unterdessen ist Ronny wieder auf freiem Fuß, und Gefängnisfürsorger Tiefenthal nimmt ihn gegenüber der Polizei in Schutz. Stoever und Brockmöller stoßen bei ihren Ermittlungen auf eine Mauer des Schweigens: bei den Behörden, bei Ronny, dessen Freundin Jeanette und anderen. Schließlich sieht Stoever nur noch eine Möglichkeit, die Morde aufzuklären...
Schauspieler*inRollenameSynchronschauspieler*in / Sprecher*in
 Charles BrauerKommissar Brockmöller [HR]
Manfred KrugHauptkommissar Stoever [HR]
 Hans BrücknerHennes [NR]
Günter JunghansHarald [NR]
 Hans KremerRonny [NR]
 Florian LukasThorsten [NR]
Claude-Oliver RudolphHergeth [NR]
 Elisabeth SchwarzLydia Tiefenthal [NR]
Rüdiger VoglerHerbert Tiefenthal [NR]

Produktionsfirmen

FirmaAnmerkung
 Letterbox Filmproduktion GmbHals Studio Hamburg FilmProduktion
Studio Hamburg FilmProduktion GmbH [de]

TV-Ausstrahlung

ArtLandSenderDatum / ZeitAnmerkung
ErstausstrahlungDeutschlandARD [de]Montag, 23.05.1994